Eisstock
Erste Vorrundenentscheidung in Klagenfurt

19 hochmotivierte Moarschaften nahmen an der ersten Vorrunde im GH Krall teil
302Bilder
  • 19 hochmotivierte Moarschaften nahmen an der ersten Vorrunde im GH Krall teil
  • hochgeladen von Bernhard Knaus

KLAGENFURT (bk). Eine weitere Vorrundenentscheidung – die erste von zwei im Bezirk Klagenfurt und Klagenfurt Land - für die Finalteilnahme an der diesjährigen AK Kärntnerstock Betriebsmeisterschaft fand im GH Krall statt. 19 Moarschaften gaben ihre Meldung ab und kämpften um die begehrten Finaltickets.
Das Turnier für sich entscheiden konnte die Mannschaft "Kandussi 2" mit Moar Christian Koschier und seinen Schützen Walter Koschier, Herbert Koschier und Christian Scherwitzl. Den zweiten Platz erreichte "Kostwein Maschinenbau Klagenfurt" (Markus Meschnig, August Nussbaumer, Karl Kaschutnig und Michael Mischkounig). Den dritten Platz und somit ein Finalticket errang die Mannschaft "Marktgemeinde Ebenthal" (Christine Prossegger, Christian Reichmann, Silvio Ambrosch und Gerhard Quantschnig). Platz 4 ging an die Mannschaft "Schmidt’s".
Für die perfekte Organisation zeichnete Organisationsleiterin Melanie Scheiber und Brigitte Pomprein verantwortlich. Dass alle Regeln eingehalten wurden und das Turnier somit regelkonform abgehalten wurde, dafür sorgten – unter der Aufsicht von Eisstock-BO Kurt Gebeneter - der Wettkampfleiter Josef Harrich und Schiedsrichter Gerhard Sima.
Mit dabei auch eine Mannschaft der WOCHE Kärnten. Leider lief es für die reine Damenmoarschaft nur „suboptimal“, denn für ein Finalticket reichte es nicht ganz.

Autor:

Bernhard Knaus aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen