Kärnten
Herzog und Mayer sind Sportler des Jahres

Eisschnellläuferin Vanessa Herzog eroberte bei der Europameisterschaft den zweiten Platz über 500 Meter.
2Bilder
  • Eisschnellläuferin Vanessa Herzog eroberte bei der Europameisterschaft den zweiten Platz über 500 Meter.
  • Foto: EKK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Der Sportpresseklub Kärnten kürt, in Kooperation mit dem Land Kärnten, zum 56. Mal die Sportler des Jahres. Die Wahl fiel auf Eisschnellläuferin Vanessa Herzog, Skifahrer Matthias Mayer und die Fußballer des RZ Pellets WAC.

KÄRNTEN. Die Corona-Pandemie wirkte sich auch auf das vergangene Sport-Jahr aus. Obwohl in manchen Sportarten keine oder nur wenig Bewerbe stattfinden konnten, entschloss sich der Sportpresseklub Kärnten gemeinsam mit seinem Partner, dem Land Kärnten, die Wahl der Kärntner Sportler des Jahres dennoch durchzuführen.

Der Organisator

„Auch in diesen schwierigen Zeiten haben Kärntens Sportler herausragende Leistungen vollbracht, damit den sportbegeisterten Menschen im Land viel Freude bereitet und Kärntens Fahnen hochgehalten“, begründet Marijan Velik, Obmann des Sportpresseklubs.

Die Gewinner

Bei den Damen setzte sich nach dem Erfolg im Vorjahr erneut Eisschnellläuferin Vanessa Herzog, die bei der Europameisterschaft den zweiten Platz über 500 Meter belegte, durch. Bei den Herren geht der Sieg an Matthias Mayer, der im Ski-Winter 2019/2020 vier Weltcup-Rennen gewann. Als Mannschaft des Jahres zeichnete der Sportpresseklub erneut die Fußballer des RZ Pellets WAC aus, die in der vergangenen Bundesliga-Saison den dritten Platz belegten und sich zum zweiten Mal in Folge für die Gruppenphase der Europa League qualifizierten (siehe Kommentar).

Die Partner

„Alle Preisträger haben ihre Fußabdrücke in der Kärntner Sportgeschichte hinterlassen, für ihr Engagement und ihre nachhaltige Arbeit für die Kärntner Sportfamilie möchte ich mich herzlich bedanken“, gratuliert Landeshauptmann und Sportreferent Peter Kaiser. Landessportdirektor Arno Arthofer fügt hinzu: „Es freut mich, dass die Kärntner Athleten auch bei den nationalen Sportler-Wahlen ganz vorne platziert waren. Das bestätigt unseren eingeschlagenen Weg des Olympiazentrums, der gut funktionierenden Landesleistungszentren und des Unterstützervereins ,Kärnten Sport‘.“
Wegen der Pandemie ist es leider nicht möglich, die Siegerehrung im gewohnten Rahmen der Nacht des Sports durchzuführen. Die Siegestrophäen von Glaskünstler Mario Karner werden den Gewinnern nach Absprache individuell überreicht.

ZUR SACHE
Sportlerin des Jahres
1.
Vanessa Herzog (Eisschnelllauf)
2. Magdalena Lobnig (Rudern)
3. Anna Gasser (Snowboard)
4. Lisa Perterer (Triathlon)
5. Jasmin Ouschan (Billard)
6. Katharina Truppe (Ski Alpin)
7. Nadine Fest (Ski Alpin)
8. Daniela Ulbing (Snowboard)
9. Irina Sadovnik (Radsport)
10. Antonia Oschmautz (Kanu)

Sportler des Jahres
1.
Matthias Mayer (Ski Alpin)
2. Marco Schwarz (Ski Alpin)
3. Martin Hinteregger (Fußball)
4. Adrian Pertl (Ski Alpin)
5. Mario Leitner (Kanu)
6. Michael Raffl (Eishockey)
7. Gabriel Hohensasser (Rudern)
8. Markus Ragger (Schach)
9. Alexander Payer (Snowboard)
10. Albin Ouschan (Billard)

Mannschaft des Jahres: RZ Pellets WAC (Fußball)
Aufsteigerin des Jahres: Katharina Sadnik (Radsport)
Aufsteiger des Jahres: Philipp Hofmann (Ski Alpin)
Behinderten-Sportlerin des Jahres: Melissa Köck (Ski Alpin)
Behinderten-Sportler des Jahres: Markus Salcher (Ski Alpin)
„Special Olympics“-Sportlerin des Jahres: Sarah Mühlbacher (Tanzsport)
„Special Olympics“-Sportler des Jahres: Markus Oberwinkler (Schneeschuhlauf)
Ehrung für gesamte Laufbahn als Sportler und Funktionär: Karl Robatsch (60 Jahre Aktivitäten im Kärntner Fechtsport)

Sportpresseklub: An der Wahl beteiligten sich 72 Mitglieder des Sportpresseklubs Kärnten, der die Wahl zum bereits 56. Mal durchführte. Jeder Wahlberechtigte konnte zehn Plätze vergeben.

Eisschnellläuferin Vanessa Herzog eroberte bei der Europameisterschaft den zweiten Platz über 500 Meter.
Skifahrer Matthias Mayer gewann im Ski-Winter 2019/2020 vier Weltcup-Rennen, darunter die Abfahrt in Kitzbühel.
Anzeige
Das sind die schön geschmückten Christbäume der fünf teilnehmenden Firmen. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab.
1 Aktion 5

Mit Online-Voting
Christbaumausstellung beim Adventzauber in Velden

Beim Adventzauber in Velden erwartet die Besucher eine traumhafte Weihnachtsstimmung. VELDEN. Auch heuer verwandelt sich Velden in der Adventszeit wieder in die romantische Engelstadt. Besucher können bei einem Bummel durch die Westbucht zahlreiche Advent-Attraktionen entdecken, die zum Innehalten, Genießen und Staunen einladen. Das märchenhaft beleuchtete Falkensteiner Schlosshotel Velden, ein schwimmender Adventkranz sowie eine schwimmende Krippe sind dabei nicht die einzigen Highlights....

Anzeige
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bei der AVS.
1

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
MitarbeiterInnen für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion gesucht

Die Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens sucht für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion ab sofort MitarbeiterInnen in Teilzeitbeschäftigung. Ihre Qualifikationen: FachsozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit (BA) undBehindertenbegleitung (BB)PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnenDiplom-SozialbetreuerInnen Behindertenarbeit (BA)Behindertenbegleitung (BB)Sozial- und IntegrationspädagogInnenPädagogInnenZu den Aufgaben (Schulassistenz) zählen: Assistenz während des Unterrichts...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen