Keine Überraschung: Kenianer gewannen

Der Kenianer Eliud Kipchoge gewann den Wörthersee Halbmarathon
  • Der Kenianer Eliud Kipchoge gewann den Wörthersee Halbmarathon
  • Foto: Kärnten läuft
  • hochgeladen von Erich Hober

KLAGENFURT. Kärnten läuft 2013 ist Geschichte. Die Sieger kamen wenig überraschend aus Kenia. Bei den Damen gewann Paradeläuferin Florence Kiplagat mit einer Zeit von 1:10:06 Stunden. Sie zeigte sich besonders volksnah und gab bei der Anfeuerungsmeile in Krumpendorf sogar "Shake Hands". Schnellste Österreich war Nathalie Steiger (1:23:50; Platz 8), beste Kärntnerin Sylvie Tramoy (LC Villach; 1:25:43; Platz13).
Bei den Herren gewann Eliud Kipchoge mit einer Zeit von 1:01:02 Stunden. Er blieb nur drei Sekunden hinter dem Streckenrekord von Francis Kiprop aus dem Jahr 2008. Schnellster Österreicher und Kärntner war Roman Weger (Platz 17; LC Villach; 1:08:33).

AK Viertelmarathon
Den AK Kärnten Viertelmarathon gewannen Sabine Reiner (37:09) und Christian Robin (LC Villach; 33:18).

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.