Starkes Lebenszeichen
45.000 Menschen besuchten die Herbstmesse

Die Herbstmesse 2021 zog mit 400 Ausstellern und einem großen Show- und Vortragsprogramm 45.000 Besucher nach Klagenfurt
11Bilder
  • Die Herbstmesse 2021 zog mit 400 Ausstellern und einem großen Show- und Vortragsprogramm 45.000 Besucher nach Klagenfurt
  • Foto: Nicolas Zangerle
  • hochgeladen von Mirela Nowak-Karijasevic

Trotz besonderer Sicherheitsmaßnahmen ließen sich 45.000 Menschen den Besuch auf der Klagenfurter Herbstmesse nicht nehmen. Nochmal so viele Besucher wurden beim Gaudepark gezählt. 

KLAGENFURT. Bei mehr als 400 Ausstellern wurde verkostet, probiert, gustiert und natürlich auch geshoppt. Das vielfältige Angebot der nach Themenbereichen arrangierten Messehallen und das ansprechende Rahmenprogramm begeisterten die 45.000 Besucher aller Altersklassen. Der Gaudepark strahlte in den vergangenen 17 Tagen mit der Sonne um die Wette und auch hier ist die Bilanz positiv. Ebenfalls 45.000 Besucher strömten ab 3. September in den Gaudepark und genossen das kühle Bier und die 50 spannenden Fahrgeschäfte. Auch das vielseitige Kinderprogramm und Abendprogramm fand großen Anklang. Die strengen 3G-Kontrollen, gepaart mit einem ausgeklügelten Covid-Hygienekonzept, vermittelten ein besonders sicheres Messegefühl. "Es kann also gesagt werden, dass ein gut durchdachtes und organisiertes Großevent auch in Zeiten von Covid sehr erfolgreich über die Bühne gehen kann", heißt es seitens der Veranstalter.  

Die Messe-Themen

Die gefragtesten Themen waren Bauen, Energie und Heizen, Haushalt und die Alpen-Adria Kulinarik. Auch die Modewelt Kärnten mit dem Showprogramm ist nach wie vor sehr gefragt und punktete mit einer Feuer- und Acroyoga Show. Ob schräge Küche mit Showkoch Marco Krainer, Eintauchen in virtuelle Welten am CEGA E-Sports Stand, ORF Shows mit Stars und Sternchen der Schlagerszene oder die durchwegs interessanten Ökobau-Vorträge: Den Messebesuchern wurde ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Die Aussteller sind nach einem durchwachsenen wirtschaftlichen Jahr wieder zufrieden mit den erzielten Umsätzen und gaben der Messe durchaus gute Noten. Für Geschäftsführer Bernhard Erler ist es wichtig, in noch immer schwierigen Zeiten ein wirtschaftliches Zeichen in der Region zu setzen. "Wir konnten die Messe trotz immenser Mehrauflagen, höherem Personalaufwand und vielen Herausforderungen durchführen. Viele unserer Aussteller leben ausschließlich vom Messegeschäft und ihnen würde sonst die Lebensgrundlage komplett entzogen. Außerdem sind wir ein wichtiger Umsatzbringer für die gesamte Region."

Vorschau 2022

Die nächste Herbstmesse findet vom 14. bis 18. September, der nächste Gaudepark vom 9. bis 18. September 2022 statt.

Anzeige
immo-live erleichtert Ihren Kauf und Verkauf von Immobilien. Die s REAL Makler beraten Sie gerne.
Video

s REAL
Mit immo-live von s REAL einfach und sicher Immobilien kaufen und verkaufen

Sie möchten eine Immobilie kaufen oder verkaufen? immo-live, das digitale Angebotsverfahren von s REAL ist die einfache Lösung die Angebotslegung modern, transparent und fair zu gestalten. KÄRNTEN. Mit immo-live, dem digitalen Angebotsverfahren von s REAL, haben Sie die Möglichkeit, rasch Immobilien zu verkaufen oder Ihre Traumimmobilie transparent zu erwerben. Bieten Sie noch heute Ihre Immobilie zum Verkauf an oder stellen Sie selbst kostenlos ein Angebot. Natürlich erhalten Sie dabei die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen