Bezahlte Anzeige

KMG Klagenfurt
Änderungen und viel Neues mit Schulbeginn

Busfahren wird in Klagenfurt jetzt noch attraktiver
3Bilder
  • Busfahren wird in Klagenfurt jetzt noch attraktiver
  • Foto: STW
  • hochgeladen von Sabrina Strutzmann

Mit den Änderungen der KMG Klagenfurt Mobil GmbH wird Busfahren in Klagenfurt noch attraktiver.

KLAGENFURT. Ab dem 9. September wird das Busfahren in Klagenfurt noch attraktiver, denn ab da fährt man auf der Linie B (vormals Linie 61) von Welzenegg über den Heiligengeistplatz direkt zum Hauptbahnhof (ohne Umsteigen zu müssen!) im „10-Minuten-Takt“. Damit wurde zahlreichen Kundenwünschen entsprochen, und auch Sie erreichen so schnell und direkt Ihr Ziel! 

Betont werden muss, dass die Linie B vorerst nur als „Testlinie“ geführt wird. Sollte der „10-Minuten-Takt“ auf mehrheitliche Zustimmung stoßen, so ist eine stufenweise Ausweitung auf alle Hauptlinien geplant! 

Es geht vor allem darum, Erfahrungen zu sammeln und insbesondere auch externe Meinungen dazu einzuholen, mit dem Ziel, bestehenden Kunden ein noch attraktiveres Angebot zu bieten und Neukunden dazu zu animieren, dass diese vielleicht doch auf die eine oder andere Fahrt mit ihrem Privat-PKW verzichten und auf die Vorteile des öffentlichen Linienbusses zurückgreifen! 

Wichtig! Alle jene die es bisher gewohnt waren, mit dem gleichen Bus (der gleichen Linie) ohne umzusteigen von Welzenegg gleich direkt weiter nach Waidmannsdorf zu fahren, müssen jetzt am Heiligengeistplatz umsteigen. Aber auch das ist soweit kein Problem, da die Linie B, am Standplatz 3, direkt neben der Linie 61, am Standplatz 4, hält. Somit wurde mit kurzen und schnell überwindbaren Wegen auch diesem Umstand Rechnung getragen! 

Was ändert sich konkret?

  • Der Bus der Testlinie B fährt auf der Strecke Welzenegg - Hauptbahnhof (mit Zwischenstopp am Heiligengeistplatz, Standplatz 3). 
  • Fahrgäste (insbesondere Schüler und Studierende), die von Welzenegg kommend weiter Richtung Waidmannsdorf (zur Neuen Mittelschule, Pädak,…) fahren, steigen am Heiligengeistplatz, am Standplatz 4, in die bestehende Linie 61 um. 
  • 10-Minuten-Takt: Montag – Freitag, 06:00 – 20:00 
  • 20-Minuten-Takt: Montag – Freitag, 05:00 – 06:00 und 20:00 – 20:20; Samstag, 5:00 – 20:20; Sonn- und Feiertag, 5:00 – 20:00 

Mit dem „Neuen Taktgefühl“, so die Werbebotschaft der KMG Klagenfurt Mobil GmbH, wird Busfahren zum Kinderspiel, denn „das lange Warten auf den Bus“ hat damit ein Ende.  

Bitte haben Sie keine Sorge, wir lassen Sie nicht alleine und helfen Ihnen beim Umstieg!

  • Unsere Mitarbeiter (allen voran unsere Buslenkerinnen und Buslenker), aber auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice der Mobilität am Heiligengeistplatz stehen Ihnen selbstverständlich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne!  

Neben der Linie B gibt es noch weitere Änderungen die für Sie von Interesse sein könnten:

Der Bus der Linie 43 fährt ab dem 9.9. die Strecke Hauptbahnhof – Fachhochschule – Liberogasse und wieder retour. (An dieser Stelle ein wichtiger Hinweis: Da der Linienabschnitt zwischen Fachhochschule und Liberogasse noch bauliche Maßnahmen erfordert, wird dieser erst mit der Neueröffnung des „Sammlungs- und Wissenschaftszentrum des Landesmuseums“, voraussichtlich ab Oktober, befahren!) Der Standplatz der Linie 60 (Richtung Steingasse) wird von der Haltestelle 3 auf die Haltestelle 15 verlegt
Der Bus der Linie 80 fährt ab dem 9.9.2019 an Schultagen auch in die Gendarmeriestraße, um den Schülerinnen und Schülern des dort neu entstandenen Siedlungsgebietes die Möglichkeit einer öffentlichen Busanbindung zu bieten.
 

Noch nie war Busfahren so preisgünstig!

Mit der neuen Jahreskarte PLUS (erhältlich im Kundenservice Mobilität) können Klagenfurterinnen und Klagenfurter um 1 Euro* pro Tag tiefenentspannt alle KMG Buslinien und die S-Bahnen innerhalb des Klagenfurter Stadtgebietes (Haltestellen in Klagenfurt) und zusätzlich das Fahrradverleihsystem nextbike nutzen. Die Jahreskarte PLUS erhalten Sie ganz bequem mit einer monatlichen Teilzahlung (Voraussetzung: SEPA-Mandat, Abbuchungsauftrag).

*Voraussetzung: Personalisierte STW-Kundenkarte und Hauptwohnsitz in Klagenfurt (Nachweis durch aktuellen Meldezettel). Für die S-Bahn ist immer die STW-Kundenkarte gemeinsam mit dem Karteninfo-Beleg mitzuführen und bei der Fahrscheinkontrolle vorzuweisen. Vorteilstarif nextbike (erste 1/2 Stunde gratis, jede weitere 1/2 Stunde 1 Euro, 24-Stunden-Tarif gilt ab der 5. Stunde mit 9 Euro).

Sie haben noch Fragen??

Alle Informationen zu den Fahrkarten und Angeboten finden Sie online unter www.k-m-g.at.
Gerne steht Ihnen Mitarbeiter auch persönlich im Kundenservice Mobilität, von Montag bis Freitag, von 06:30 bis 14:30 Uhr, zur Verfügung.

Autor:

Sabrina Strutzmann aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.