Frauen in der Technik
Ausgezeichnete Frauen in der Technik

FemMINT-Award an Daniela Leitgeb
v.l.n.r. Stephanie Lakkis, Leiterin des Departments „Digital Enterprise Solution“ bei Siemens; Gabriele Költringer, Geschäftsführerin FH Technikum Wien; Lothar Roitner, Geschäftsführer FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie; Daniela Leitgeb, Studentin des Master-Lehrgangs „Innovations- und Technologiemanagement“, FH Technikum Wien; Erich Markl, Fakultätsleitung, FH Technikum Wien
2Bilder
  • FemMINT-Award an Daniela Leitgeb
    v.l.n.r. Stephanie Lakkis, Leiterin des Departments „Digital Enterprise Solution“ bei Siemens; Gabriele Költringer, Geschäftsführerin FH Technikum Wien; Lothar Roitner, Geschäftsführer FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie; Daniela Leitgeb, Studentin des Master-Lehrgangs „Innovations- und Technologiemanagement“, FH Technikum Wien; Erich Markl, Fakultätsleitung, FH Technikum Wien
  • Foto: Hans Leitner
  • hochgeladen von Christian Lehner

In Wien wurde der "FemMint-Award vergebend, zwei Preisträgerinnen stammen aus Kärnten.

KÄRNTEN. Der Fachverband bzw. die Frauen-Netzwerke der Elektro- und Elektronikindustrie sowie der Fachhochschule Technikum Wien hat den mit 1.000 Euro und einem prominenten Mentoring dotierten „FemMint-Award“ (bisher bezeichnet als „1000 Euro statt Blumen“) für die besten Studentinnen der FH Technikum Wien vergeben.
Die Kärntnerin Daniela Leitgeb studiert den Master-Lehrgang „Innovations- und Technologiemanagement“. Vor zwei Jahren hat sie Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien mit einem Auslandssemester in Taiwan abgeschlossen und erklärt: „Mit dem technischen Studium wollte ich meinen Wissensbereich noch viel breiter aufstellen." Anfang des Jahres hat sie die Leitung des Business-Development bei Schrack übernommen.

Bereits international tätig

Christina Heiser ist neben ihrem Architektur-Studium Studentin des Bachelor-Studiengangs „Informations- und Kommunikationssysteme“ und wurde für einen Notendurchschnitt von 1,0 ausgezeichnet. Sie ist bereits in der Software-Entwicklung bei A1-Digital-International tätig. Heiser hofft „auf einen regen Austausch, aus dem beide etwas für die Zukunft mitnehmen können.“

FemMINT-Award an Daniela Leitgeb
v.l.n.r. Stephanie Lakkis, Leiterin des Departments „Digital Enterprise Solution“ bei Siemens; Gabriele Költringer, Geschäftsführerin FH Technikum Wien; Lothar Roitner, Geschäftsführer FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie; Daniela Leitgeb, Studentin des Master-Lehrgangs „Innovations- und Technologiemanagement“, FH Technikum Wien; Erich Markl, Fakultätsleitung, FH Technikum Wien
FemMINT-Award an Christina Heiser
v.l.n.r. Kornelia Jovicic, Leiterin des Security- und Risikomanagements bei einem Tochterunternehmen der Österreichischen Post AG; Gabriele Költringer, Geschäftsführerin FH Technikum Wien; Lothar Roitner, Geschäftsführer FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie; Christina Heiser, Studentin des Bachelor-Studiengangs „Informations- und Kommunikationssysteme“, FH Technikum Wien; Erich Markl, Fakultätsleitung, FH Technikum Wien
Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen