Kooperation
Autohaus Denzel ist neuer Partner des Skigebiets Turracher Höhe

Machen gemeinsame Sache: Marc Reiter (Denzel-Kundencenter) mit Elke Basler und Fritz Gambs (von links), den Skiprofis von der Turracher Höhe
2Bilder
  • Machen gemeinsame Sache: Marc Reiter (Denzel-Kundencenter) mit Elke Basler und Fritz Gambs (von links), den Skiprofis von der Turracher Höhe
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Eine Kooperation auf zwei Brettern und vier Rädern gehen das Skigebiet Turracher Höhe von und das Autohaus Denzel aus Klagenfurt ein.

KLAGENFURT/TURRACH. Eine Marketing-Kooperation auf zwei Brettern und vier Rädern gehen das Skigebiet Turracher Höhe und das Autohaus Denzel aus Klagenfurt ein. „Unsere Automarken und die Turracher Höhe ergänzen sich ideal: Uns beide verbindet hochwertige Qualität und grenzenlose Leidenschaft“, berichtet Marc Reiter, Leiter der beiden Denzel-Kundencenter in Klagenfurt und selbst begeisterter Skifahrer.

Österreichweiter Botschafter

Im heurigen Jahr wird Denzel daher erstmals das hochgelegene Skigebiet an der Landesgrenze zwischen Kärnten und der Steiermark als Werbeplattform für seine Modelle nutzen. Im Gegenzug fungiert Denzel als österreichweiter Werbebotschafter für die Turracher Höhe. „Unsere Unternehmen verbindet, dass wir unseren Kunden Freude am Fahren bieten“, betont Elke Basler. Die Geschäftsführerin der Turracher Höhe Marketing GmbH und Fritz Gambs, Geschäftsführer der Bergbahnen Turracher Höhe, sind nun mit BMW-Modellen aus dem Hause Denzel sicher auf den Bergstraßen unterwegs.

Skigäste können gewinnen

Auch die Skigäste profitieren von dieser Marketing-Kooperation: Im Rahmen des Skifrühlings-Gewinnspiels wird ein knallrotes „Mini Cabrio“ verlost. Die Chance auf den bergtauglichen Flitzer haben alle Gäste, die zwischen 15. März und 18. April ihre Skitage auf der Turracher Höhe verbringen.

Machen gemeinsame Sache: Marc Reiter (Denzel-Kundencenter) mit Elke Basler und Fritz Gambs (von links), den Skiprofis von der Turracher Höhe

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen