Die Sieger des Bank Austria Sozialpreises 2018 in Kärnten stehen fest

Bank-Austria-Sozialpreis: Pate begleiten unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf ihrem neuen Weg
  • Bank-Austria-Sozialpreis: Pate begleiten unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf ihrem neuen Weg
  • Foto: UniCredit Bank Austria
  • hochgeladen von Christian Lehner

KÄRNTEN. Zum neunten Mal prämiert die UniCredit-Bank-Austria das soziale Engagement Österreichs und stellt insgesamt 81.000 Euro an Förderung (9.000 Euro pro Bundesland) für heimische Sozialprojekte zur Verfügung
Via Online-Voting wurde in Kärnten das Sozialprojekt "Pate für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" zum Landessieger gewählt, dotiert mit 6.000 Euro; auf Platz zwei gereiht das Projekt "Wie geht es Dir?" (2.000 Euro), auf Platz drei "Selbstbewusstsein – Ja bitte – sehr gerne!" (1.000 Euro).
Das Paten-Projekt ist eine Initiative der Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes Kärnten mit dem Ziel, Paten für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu finden, die in Kärnten auf eine Entscheidung im Asylverfahren warten. Diese Bezugspersonen begleiten die Jugendlichen auf ihrem neuen Weg und zeigen auf, wie Leben in Österreich gelingen kann. Mit dem Preisgeld möchte man ein Zusammentreffen aller beteiligten Personen organisieren. Zudem soll damit eine Ausweitung des Projektes auch auf Kärntner Kinder, die Unterstützung benötigen, ermöglicht werden.

Ausgeprägtes soziales Engagement

Eine regional besetzte Jury traf im Juni eine Vorauswahl und schickte drei Projekte ins Rennen zum Online-Voting. Mittels öffentlicher Online-Abstimmung wurde das Siegerprojekt, im Zeitraum Juli bis September, ermittelt. Bruno Waldl, Landesdirektor der Bank-Austria in Kärnten, zum diesjährigen Sozialpreis: "Das soziale Engagement ist in Österreich sehr stark ausgeprägt. Es gibt eine Vielzahl an gemeinnützigen Projekten, Vereinen und Initiativen, die zu einem positiven gesellschaftlichen Klima einen wichtigen Beitrag leisten. Wir möchten diesen Einsatz wertschätzen und mit dem Bank-Austria-Sozialpreis finanziell unterstützen. Nach wie vor überrascht uns die Zahl und Qualität der Einreichungen und zeigt uns jedes Jahr aufs Neue den Wert dieses Preises. Zum bereits sechsten Mal vergibt die Bank Austria den Sozialpreis in Kärnten – und kann somit innerhalb einer Region bedarfsorientiert wichtige Projekte unterstützen."
Der Preis wird am 29. Jänner 2019 im Rahmen einer Kundenveranstaltung im Casineum in Velden verliehen.
Alle Informationen zum Bank-Austria-Sozialpreis sind unter sozialpreis.bankaustria.at abrufbar.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen