Ein Schütz schützt Zierfische

KLAGENFURT (mk). Fische und Aquarien waren stets seine Leidenschaft. Von Kindesbeinen an kümmerte er sich liebevoll um die schwimmenden Zeitgenossen. Dann hat Michael Schütz sein Hobby zum Beruf gemacht und betreibt seit fast zehn Jahren ein Unternehmen, das Mietaquarien anbietet.

Prominente Kunden

Die Liste seiner Kunden will er nicht verraten. Es sind doch einige Promis dabei, deren Namen er als Unternehmer natürlich nicht verraten darf. Die WOCHE traf ihn aber im Klagenfurter Seeparkhotel. Das Aquarium im Hintergrund der Rezeption hat Schütz maßgeblich mitgestaltet. Planung, Gestaltung, Fischbesatz – alles entstammt seiner kompetenten Führung. Doch das über 1.000 Liter fassende Becken ist gar nicht das größte, das seiner Ägide entstammt. Knapp 2.000 Liter war das bisher größte Aquarium. Es sind aber viele andere Kunden, die das Service von Schütz in Anspruch nehmen. Arztpraxen, Banken, Hotels und vor allem Altersheime vertrauen auf die Kenntnisse des Profis. "Gerade Altersheime zählen zu den meisten Kunden", sagt Schütz.

Österreichweit tätig

Das vor zehn Jahren gegründete Unternehmen ist österreichweit tätig. Kärnten, die Steiermark und Wien sind die hauptsächlichen Betätigungsfelder. Mit Erfolg: "Es gibt zwei Mitarbeiter. Einer der Angestellten arbeitet in Klagenfurt, ein anderer in Wien."

Anzeige
Das Team von Turkuaz freut sich sehr, die Gäste wieder mit ihren mediterranen Spezialitäten verwöhnen zu können.
14

Klagenfurt
Kulinarischen Kurzurlaub im „Turkuaz" genießen

Fresh – Tasty – Casual: Das ist das Schnellrestaurant „Turkuaz" in den City Arkaden Klagenfurt mit leckeren Döner- und Pizzagerichten, zubereitet mit frischen Zutaten. Es gibt sogar einen Gutschein zu gewinnen! KLAGENFURT. Nach der langen Lockdown-Pause kommt in den City Arkaden endlich wieder Urlaubsfeeling auf. Das Team rund um Geschäftsführer Selcuk Yalcin freut sich, seine Gäste im „Turkuaz" endlich mit leckeren türkischen Gerichten verwöhnen zu dürfen. „Turkuaz" ist das türkische Wort für...

Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen