Anzeige

„Es war unbeschreiblich, wirklich toll – wir sind alle begeistert“

7Bilder

so fasst Marion Lederer-Stefaner, Personalentwicklerin der Kärntner Gebietskrankenkasse und verantwortlich für die unternehmensinterne Koordination des Adventkalenderprojektes am Ende eines langen Tages den Nachmittag zusammen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen ist sie nach Waiern in die WG future, eine Wohngemeinschaft der Diakonie de La Tour, in der Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren betreut werden, gekommen. Jetzt zum Schluss klingt die Frage der Kinder beim Abschied nach…: „Kommt Ihr nächstes Jahr wieder?“

Der Nachmittag hatte mit dem gemeinsamen Kekse backen begonnen; die zehn Kinder, davon sieben Buben waren mit viel Eifer und großer Ausdauer bei der Sache. Dann begann eine kleine Adventfeier – und endlich war es soweit: Die Türe öffnete sich und der Nikolaus, ein Kollege der GKK, kam herein. Er brachte ein großes Buch und einen Sack voller guter Dinge mit. Das strahlten die Kinderaugen mit den Augen der Betreuer und der Gäste aus der GKK um die Wette.

Die Kinder sagten Gedichte auf und der Nikolaus verlas aus seinem großen Buch; die Texte sind unten nachzulesen. Weil da Firmenteam auch für Musik gesorgt hatte, packte ein Kollege seine Gitarre aus und es wurde gesungen und später bei moderneren Rhythmen auch getanzt.

Angesprochen auf die WG sind die MitarbeiterInnen der GKK voll des Lobes: Es ist eine sehr geborgene und heimelige Atmosphäre hier in der WG future. Die Kinder haben uns gegenüber gar keine Scheu oder Skepsis gehabt. Man spürt, dass hier bei der Betreuung ganz viel Liebe mit dabei ist. Schön, das so wahrzunehmen.

Mehr als zufrieden sind auch die Sozialpädagogen. Rene König, stellvertretend für seine KollegInnen: „Ein ganz großes Dankeschön von mir und meinem Team und ganz besonders von 10 glücklichen Kindern! Das war heute ein toller, von der KGKK sensationell durchdachter und geplanter Tag!“

Von der KGKK dabei waren neben Marion Lederer-Stefaner Betriebsratsvorsitzende, Günter Popovtschak, die Abteilungsleiterin der Meldeabteilung Mag. Birgit Hanschitz, leidenschaftliche Bäckerin; sie hat den Lebkuchenteig schon vorbereitet und backt so gerne mit ihren Nichten und Neffen; weiters Heidi Pegrin, Sekretärin des Betriebsrates, Birgit Miksch, Gruppenleiterin in der AG Zwischenstaatliche Sozialversicherung, Robert Zwipp, Lohnverrechner und Nikolo, Christoph Salanda, Sachbearbeiter in der Leistung und überaus talentierter Musiker (Gitarre und Gesang) und nicht zuletzt Julia Erlacher, Lehrling im ersten Lehrjahr.

Die Praktikantin Carina Ruppitsch konnte leider nicht dabei sein, hat Lederer-Stefaner aber in der Vorbereitung toll unterstützt. Direktor Lintner hat sich spontan bereit erklärt, für jedes Kind ein Buch zu kaufen. So hat das Team der GKK 10 Bücher beim Heyn ausgesucht, weihnachtlich verpackt (vorwiegend Wissensbücher, aber auch ein kleines Backbuch, weil Christian so gerne Mehlspeisen bäckt...). Hier sind nun auch noch die Texte für das Nikolobuch... Herr König war so nett und hat sie zusammengestellt, Robert Zwipp wird aus dem Nikolobuch lesen:-)

Bildgalerie
weitere Informationen: Verantwortung zeigen!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen