Heimatherbst 2011 – Heuer wird die Millionenmarke geknackt

Der diesjährige Heimatherbst startet wieder mit dem traditionellen Almkirchtag auf der Schleppe-Alm am 21. August und endet mit dem Arriacher Marktsonntag am 16. Oktober
  • Der diesjährige Heimatherbst startet wieder mit dem traditionellen Almkirchtag auf der Schleppe-Alm am 21. August und endet mit dem Arriacher Marktsonntag am 16. Oktober
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Im Rahmen des Kärntner Heimatherbstes finden auch heuer wieder zwischen 21. August und 16. Oktober 109 Veranstaltungen in 70 Gemeinden statt.
Die Initiative „Kärntner Heimatherbst“, die 2002 in Straßburg startete und im vergangenen Jahr mit 220.000 Besuchern einen Rekord verzeichnete, ist längst ein fester Bestandteil des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in Kärnten. Heuer will man mit der Besucherzahl die Ein-Millionen-Marke knacken, sagt Kulturreferent Harald Dobernig, der das Heimatherbst-Programm gemeinsam mit Horst Moser von der Unterabteilung Volkskultur und Brauchtumswesen und ARGE-Volkskultur-Obmann Klaus Fillafer kürzlich vorstellte: Der Kärntner Heimatherbst ist die größte Brauchtums- und Volkskulturveranstaltung des Landes und findet heuer bereits zum neunten Mal statt.
„Ob auf Kirchtagen, Märkten oder beim Erntedank, alle Elemente der Volkskultur finden beim Heimatherbst ihren Platz“, so Dobernig über die Vielfalt der Veranstaltungen.
In den nächsten Jahren will man das Projekt ausbauen und ein Alpen-Adria-Fest auf die Beine stellen.

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen