Kärntner Notare luden zum Unternehmergespräch

Informierten: Erfried Bäck, Werner Stein, Gerda Schmalzl und Wolfgang Schmalzl (von links)
  • Informierten: Erfried Bäck, Werner Stein, Gerda Schmalzl und Wolfgang Schmalzl (von links)
  • Foto: FritzPress
  • hochgeladen von Eva-Maria Peham

KLAGENFURT/VELDEN. Rund 380 Gäste aus der Kärntner Wirtschaft folgten der Einladung der Kärntner Notare zur Atriumveranstaltung in der Schmalzl Werft in Velden. Die Unternehmergespräche haben bei den Notaren bereits Tradition und finden jährlich an unterschiedlichen Schauplätzen statt. Dabei werden praxisorientierte Tipps für die Absicherung von Personen und Unternehmen gegeben.

Vortrag vom Bootsprofi

„Wie Phoenix aus der Asche“, lautete der Vortrag des Geschäftsführers der Boote Schmalzl Gmbh, Wolfgang Schmalzl. Er schilderte die Unternehmensgeschichte seit der Gründung 1959 und die Folgen eines Großbrandes, der 2009 einen Teil der Veldener Werft zerstörte. „Das war für uns ein Ansporn, die modernste Werft im Alpen-Adria-Raum zu werden“, so Schmalzl. Heute präsentiert sich der Neubau mit einem vollautomatischen Bootshaus, modernen Werkstätten und Büros.

Tipps zu Testament

Der Präsident der Notariatskammer Kärnten, Erfried Bäck, betonte den Stellenwert der notariellen Absicherung für Unternehmen durch Instrumente wie dem Testament für den Todesfall oder der Vorsorgevollmacht. Letztere regelt den Fall, dass die Geschäftsfähigkeit aufgrund einer schweren Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr gegeben ist.

Richtig erben

Im Podiumsgespräch wies Vizepräsident Werner Stein auf die Erbrechtsnovelle hin, die in Kürze in Kraft treten wird. Die wesentlichen Punkte der Reform betreffen den Wegfall des Pflichtteils der Eltern sowie des Erbrechts der Geschwister bei kinderlosen Ehepaaren. Durch die Stundung des Pflichtteils sollen Betriebsübergaben bei Familienunternehmen erleichtert werden. Die Gäste wurden auch zu den Änderungen bei der Grunderwerbsteuer, die mit Inkrafttreten vom Verkehrswert berechnet wird, informiert.

Viele Zuhörer

Unter den zahreichen Gästen waren auch Vorstandsdirektor Gerhard Salzer (Austrian Anadi Bank), Gerold und Petra Kastner, Gerhard Kopeinig (Arch-more), Thomas Omansiek (Omansiek & Omansiek), Julian Pötzl (Semmelrock),
Vorstandsdirektor Gert Spanz (RLB), die Steuerberater Paola Strozzi und Hubert Huber.

Autor:

Eva-Maria Peham aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.