Spar Kärnten
Krisensicher im Handel

"Neue Helden": Jasmin, Barbara und Miso
  • "Neue Helden": Jasmin, Barbara und Miso
  • Foto: Spar/gleissfoto
  • hochgeladen von Christian Lehner

100 neue Lehrlinge haben bei Spar in Kärnten und Osttirol ihre Ausbildung begonnen.

MARIA SAAL, KÄRNTEN. In Kärnten und Osttirol haben Anfang September rund 100 Lehrlinge ihre Ausbildung bei der Lebensmittelkette "Spar" begonnen. „Normalerweise begrüßen wir unsere neuen Lehrlinge mit einer großen Auftaktveranstaltung, die heuer aufgrund der aktuellen Ereignisse nicht stattfinden konnte. Dafür aber hat sich jeder Marktleiter Zeit genommen, um mit dem neuen Lehrling und den Eltern ein ausführliches Kennenlern-Gespräch zu führen“, berichtet Paul Bacher, Geschäftsführer für Spar Kärnten und Osttirol.
„Lehrlinge sind die Zukunft für unser Unternehmen. Wir setzen alles daran, ihnen mehr zu bieten: Eine fundierte Ausbildung mit spannenden Herausforderungen, Prämien bei besonderen Leistungen, Karrierechancen nach Ende der Lehrzeit sowie das immer beliebter werdende Modell Lehre mit Matura“, erklärt Bacher.
Lehre mit Matura ist übrigens bei den Jugendlichen besonders beliebt: Jeder vierte Lehrling absolviert parallel zur klassischen Lehrlingsausbildung die Matura. Spar übernimmt die komplette Organisation und hilft bei der Einteilung der Arbeitszeit.

Verschärft

Die Situation am österreichischen Arbeitsmarkt wird sich in Zukunft verschärfen. Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass Jobs im Lebensmittelhandel krisensicher sind und jungen Menschen einen hervorragenden Start in ihre berufliche Zukunft ermöglichen.
Zusätzlich zur Lehrlingsentschädigung zahlt Spar bei guten Leistungen im Markt bis zu 140 Euro monatlich dazu. Für ausgezeichnete Berufsschulzeugnisse winken Prämien. während der drei Jahre Ausbildungszeit können Jugendliche über 4.500 Euro mehr als das Lehrlingsgehalt verdienen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen