Mercedes zurück in der Hauptstadt

Das Mercedes-Verkaufsteam des Autohauses Kaposi: Klaus Tengg, Ingmar Gaggl und Disponentin Anja Pack (Mitte)
3Bilder
  • Das Mercedes-Verkaufsteam des Autohauses Kaposi: Klaus Tengg, Ingmar Gaggl und Disponentin Anja Pack (Mitte)
  • hochgeladen von Markus Vouk

WAIDMANNSDORF (mv). Seit vergangenen Samstag hat die Landeshauptstadt wieder einer Mercedes-Händler. Das Autohaus Kaposi übernimmt den Vertrieb und das Service von Personen- und Nutzfahrzeugen mit dem Stern im Kühlergrill. Für den Nutzfahrzeughandel wurde in Grafenstein ein Grundstück samt Halle angemietet. Die Personenwagen werden am Kaposi-Standort in Waidmannsdorf vertrieben. In den beiden Niederlassungen werden insgesamt 28 ehemalige Teissl-Mitarbeiter einen Job finden. Sie werden sowohl im Verkauf als auch in der Werkstätte tätig sein.

sssssDie Kunden sind treu
Mercedes Verkaufsleiter Klaus Tengg blickt optimistisch in die Zukunft. "Die Mercedes Kunden sind sehr treu und freuen sich, dass sie bekannte Gesichter sehen. Außerdem haben wir eine sehr moderne Modellpalette, die auch junge Leute anspricht", sagt der Verkaufsleiter und weiter: "Außerdem haben viele Kunden mit der Neuwagen-Bestellung abgewartet, bis die Standortfrage in der Landeshauptstadt geklärt ist." Das Autohaus wird auch eine Generalvertretung werden, das bedeutet, dass alle Mercedes-Händler in Kärnten ihre Neufahrzeuge dort bestellen müssen.

Bekannte Gesichter

Auch in der Werkstatt werden ehemalige Teissl-Kunden bekannte Gesichter sehen. "Wir haben viele Mitarbeiter von Teissl übernommen. Sie haben jahrelange Erfahrung mit der Marke und genießen auch das Vertrauen der Kunden", ist Tengg überzeugt. Bis ein gut bestückter Gebrauchtwagenplatz am Kaposi-Gelände vorhanden ist, wird es noch einige Zeit dauern. "Da muss man bei einem Neustart Geduld haben. Es dauert, bis wir genügend Eintauschwagen haben", erklärt der Vertriebsleiter.

Wenige Wochen Vorbereitungszeit

Das Verkaufsteam hatte nur wenige Monate Zeit den neuen Mercedes Standort aufzubauen. "Die Situation war einzigartig, es war einfach oberste Priorität, dass die Landeshauptstadt wieder einen Mercedes-Händler bekommt", sagt Tengg. Noch am Mittwoch schlichtete die Verkaufsmannschaft Prospekte und bereitete den Schauraum für den Verkaufsstart vor. "Seit Montag sind wir im Händlernetz und können auch Neufahrzeuge bestellten", sagt Tengg, der am Samstag schon einige ehemalige Teissl-Kunden in dem neuen Autohaus am Südring begrüßen konnte.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen