Trends, Herausforderungen und Zukunftschancen für Kärnten

Dr. Markus Bliem

Welche Zukunftsperspektiven gibt es für Kärnten? Damit beschäftigt sich ein Vortrag der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Kärnten.

Dr. Markus Bliem ist in der Kärntner Landesregierung für die strategische Landesentwicklung und Zukunftsfragen im Land Kärnten zuständig. Wer könnte also besser über „Trends, Herausforderungen und Zukunftschancen für Kärnten“ sprechen. Er wird seine (durchwegs positiven) Überlegungen im Rahmen eines Vortrags im Festsaal der Wirtschaftskammer präsentieren. Im Anschluss an das Referat wird es eine moderierte Diskussion des Referenten mit dem Publikum geben. Der Abend ist Teil der Vortragsreihe "Gemeinschaft, Generation und Glück", der von der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Kooperation mit der BKS Bank Kärnten organisiert wird. Der Eintritt ist frei.

Wann: 17.11.2016 18:30:00 Wo: Volkswirtschaftliche Gesellschaft Kärnten, Europaplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen
Autor:

Herwig Draxler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.