Umweltbewusste Unternehmer

Der Klagenfurter Unternehmer Martin  Kropfitsch investierte ins Umweltprojekt „Mehlsilo“
  • Der Klagenfurter Unternehmer Martin Kropfitsch investierte ins Umweltprojekt „Mehlsilo“
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

In Klagenfurt existieren derzeit neun Umweltförderungsprojekte des Bundes mit Investitionskosten durch die Unternehmer von 345.311 Euro, davon 86.464 Euro Förderung (erreichte CO2-Reduktion: 310 Tonnen pro Jahr). Im Bezirk Klagenfurt Land nehmen 30 Unternehmen an Umweltförderungsprojekten teil, die Investitionskosten betragen 2.508,021 Euro, davon gefördert: 348.695 Euro (CO2-Reduktion: 1.838 Tonnen pro Jahr).

Das Klagenfurter Unternehmen „Kropfitsch-Mühle“ von Martin Kropfitsch nimmt mit dem Projekt „Energieeinsparung Mehlsilo“ teil. Kropfitsch investierte 11.205 Euro, davon 3.362 Euro Förderung. Die Silo-Isolierung bringt sieben Tonnen CO2-Reduktion pro Jahr.

Autorin: Eva-Maria Peham

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen