Wie viel Staat braucht der Markt?

Dr. Josef Moser
  • Dr. Josef Moser
  • Foto: forum.aktien-online.at
  • hochgeladen von Herwig Draxler

Vortrag von Rechnungshofpräsident Dr. Josef Moser.

Strukturprobleme im Bereich der Verwaltung stehen wirtschaft- licher, sparsamer und zweckmäßiger Mittelverwendung entgegen, sie führen zu mangelnder Koordination der staatlichen Aufgaben und gefährden die nachhaltige Finanzierung der Staatsaufgaben. Vor diesem Hintergrund ist die Frage zu stellen: Haben wir budgetäre Rahmenbedingungen auf staatlicher Ebene, um uns Strukturdefizite leisten zu können? Wenn nicht: Wo haben wir Probleme und wie können wir diese beheben? Die budgetären Rahmenbedingungen belegen den engen finanziellen Spielraum und den Handlungsbedarf vor allem vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit der öffentlichen Finanzen. Gleichzeitig bestehen Potenziale in der Verwaltung. Es geht darum die Verantwortung wahrzunehmen, um die Organisation und Aufgabenerfüllung im Interesse der Bürger zu verbessern, die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit zu steigern und öffentliche Mittel effizienter ein- zusetzen. Dies erfordert das Zusammenwirken von Bund, Ländern und Gemeinden. Die Beispiele reichen von der Förderung, den familienbezogenen Leistungen, den Pensionen über Bildung zu Gesundheit und Altenbetreuung.

Ort: Festsaal der Wirtschaftskammer Kärnten, Europaplatz 1, 9020

Wann: 03.11.2011 18:30:00 Wo: Volkswirtschaftliche Gesellschaft Kärnten, Europaplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen
Autor:

Herwig Draxler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.