Anzeige

Wo die Funken fliegen, leuchten die Lichterketten

10Bilder

Hinaus aus dem Büro und hinein in die handwerkliche Arbeit – das wünscht sich das Team des Casino Velden alljährlich im Rahmen der Engagementprojekte. Heuer haben sie sich ein besonderes Projekt ausgesucht: Gemeinsam mit den Jugendlichen, die bei pro mente kijufa im Bereich Metallbearbeitung und Blechbau ausgebildet werden, stehen sie in der Werkstatt. In mehreren Schichten und angeleitet von den Lehrlingen übernimmt es das Team rund um Casinodirektor Otmar Resch entlang der einzelnen Arbeitsschritte Rundmetalle zu biegen, sie zu Christbaumelementen zusammen zu schweißen, zu schleifen und schlussendlich insgesamt 36 Meter Lichterketten entlang des Metallgestänge zu fixieren.
Die Freude an der manuellen Arbeit sieht man dem Führungsteam des Casinos an. Dies gefällt auch den Lehrlingen sehr: „Sie wollten tätig werden“, lachen die Jugendlichen Martin, Florian, Moritz und Natalie und deren Betreuer Hansjörg Miklautz und Christian Arnusch beim gemeinsamen Mittagessen.

Zum Abschluss wird der 2,5 Meter hohe Metallchristbaum zum Altenheim Haus Harbach der Diakonie transportiert und dann im Beisein von Rektor Hubert Stotter der Diakonie de La Tour und der Hausleiterin Tina Trattnig feierlich übergeben. So hat sich die Arbeit für die Jugendlichen, das Team des Casinos gelohnt; freuen sich nun jeden Tag rund 90 Bewohner des Hauses über den großen kunstvollen Lichterbaum im Innenhof.

Bildgalerie
weitere Informationen: Verantwortung zeigen!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen