31.01.2018, 00:30 Uhr

Alpen Adria Tipps: Faschings-Highlights in Manzano und Laibach

Drachenkarneval in Laibach: am 10. Februar ab 11 Uhr (Foto: www.visitljubljana.com/Teresea Andruškova)
Manzano. Der Fasching in Manzano, (Carnevale Manzanese; südöstlich von Udine am Natisone) erreicht seinen Höhepunkt am Samstag, 10. Februar, mit der Maskenparade. Die Teilnehmer des Umzugs sammeln sich um 15 Uhr in der Via Braida (in der Nähe des Bahnhofs) und ziehen ab 15.45 Uhr zur Piazza Chiodi, wo auch die anschließende Unterhaltung für große und kleine Faschingsbegeisterte stattfindet. Karnevalsfest mit u.a. Wein- und Spezialitätenständen sowie Tanz und Musik ab ca. 18 Uhr. Infos: http://www.turismofvg.it/Evento/101386/Carnevale-Manzanese-2018

Laibach. Höhepunkt des Faschings in der slowenischen Hauptstadt: Beim „Drachenkarneval“ (Zmajev karneval) am 10. Februar, ab 11 Uhr, erlebt der Besucher den Faschingsumzug durch die Straßen der Stadt und das Unterhaltungsprogramm auf dem Kongress-Platz (Kongresni trg). Am Umzug nehmen Gruppen mit traditionellen Faschingsmasken – etwa Kurenti, Laufarji und Morostarji – sowie Kinder- und andere Maskengruppen teil.
Infos: https://www.visitljubljana.com (unter Events).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.