04.04.2017, 01:00 Uhr

Alpen Adria Tipps: Mord in Grado, Kreuzweg in Piran

Andrea Nagele mit ihrem neuen Kriminalroman "Grado im Dunkeln": Präsentation vor Ort: am 12. April, 17 Uhr, im Hotel Savoy in Grado (Foto: Barbara Essl)
Grado. Die Klagenfurter Autorin und Psychotherapeutin Andrea Nagele präsentiert – quasi am Tatort – ihren zweiten Adria-Krimi „Grado im Dunkeln“: Am 12. April, 17 Uhr, liest sie im Hotel Savoy (via Carducci 33, http://www.hotelsavoy-grado.it) aus ihrem insgesamt fünften Kriminalroman. Zum zweiten Mal lässt Nagele die engagierte und scharfsinnige Commissaria Maddalena Degrassi einen düsteren, verzwickten Fall lösen. Das Buch ist im Verlag Emons erschienen.

Piran. Der Verein „Freunde der Schatzkammer des heiligen Georg“ lädt bis 23. April (ab 8. April, täglich von 10 bis 18 Uhr) zur Kunst-Ausstellung „Kreuzweg in den Kirchen von Piran“. Eine gute Gelegenheit, moderne, sakrale Kunst zu erleben und die eine oder andere Kirche innen zu besichtigen, die sonst nur vom vergitterten Eingang aus zu betrachten ist. Infos: http://www.portoroz.si.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.