20.12.2017, 00:30 Uhr

Alpen Adria Tipps: Silvester und Neujahr bei den Nachbarn

Silvester in Laibach: mit Feuerwerk, gezündet auf der Burg (Foto: Luka Esenko)
Tarvis, Camporosso. Die Silvester-Party am Piazza Unità d'Italia steigt um 23 Uhr mit Musik und Mitternachtsfeuerwerk. 
In Camporosso wird das neue Jahr mit dem traditionellen Fackellauf der Schilehrer am Monte Lussari begrüßt (18 Uhr). Das Fest beginnt bereits am Nachmittag mit Kulinarik von lokalen Produzenten, Musik und Unterhaltung (http://www.turismofvg.it).

Laibach, Piran, Portorož. Die stimmigsten Silvesterfeiern im nahen Slowenien sind zweifelsohne jene in Piran und in der Altstadt von Laibach. Die Silvester-Party am Tartini-Platz in Piran steigt um 21 Uhr mit der Live-Band „Big Foot Mama“ und dem Argentinier Isaac Palma. Die offizielle Neujahrsfeier in Portorož am Prekomorski-Brigadeplatz startet am 1. Jänner, um 17 Uhr, mit Isaac Palma, das Feuerwerk wird um 18 Uhr entzündet (http://www.portoroz.si).
Die Silvesterfeiern im Zentrum von Laibach beginnen um 20 Uhr. Eine Minute nach Mitternacht erhellt ein Feuerwerk von der Burg aus den Himmel über der Stadt (https://www.visitljubljana.com).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.