20.12.2017, 00:30 Uhr

CHL sah las und hörte

WOCHE Kärnten, Ausgabe Nr. 51, 20. 12. 2017

„Soko Donau“
***

Staffel 11: Noch im Original-Team vereint (15 Folgen aus 2015/2016 plus Bonus-Film „Wir sind viele“) – sympathisch, mit Schmäh, Lokalkolorit und deutsch-österreichischer Freundschaft. (5 DVDs; EuroVideo)

Rich Cohen
*****

„Die Sonne, der Mond & die Rolling Stones. Ein Leben im Schatten der größten Rockstars der Welt“: Das (vermutlich) beste Buch über die Stones und zugleich über das Phänomen Rock’n‘Roll. (btb)

Udo Jürgens
***

„Seine größten Erfolge“: Zum Todestag am 21. Dezember – 25 Udo-Hits zum Nachspielen, ein Songbook für Klavier, Gitarre, Gesang. Merci Cherie, Mit 66 Jahren, Griechischer Wein … (Bosworth)

Michael Köhlmeier
****

„Der Mann, der Verlorenes wiederfindet“: Es ist einmal mehr eine Freude, Köhlmeiers Erzählkunst zu folgen. Fantasievoll, einfühlend und philosophisch diesmal über den Heiligen Antnonius. (Novelle; Hanser)

Christian Prantner
***

„Männer im Schatten“: Ein neuer Kärntner Kriminalpolizist tritt seinen Dienst an: Inspektor Stefan Knapp ermittelt im rechtsextremen Milieu und stößt auf ein sagenumwobenes Gewehr aus der NS-Zeit. (federfrei)

Aretha Franklin
****

… With The Royal Philharmonic Orchestra: „A Brand New Met“. Selten harmonieren Songs & Stimme einer Legende mit dem Sound eines (Jahrzehnte später zugefügten) großen Orchesters so perfekt – die Balladen UND die Uptempo-Songs! (Warner)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.