31.01.2018, 00:30 Uhr

CHL sah las und hörte

WOCHE Kärnten, Ausgabe Nr. 5, 31. 1. 2018

„Wilsberg“
***

Wilsberg 27, die Episoden 55 & 56: „Straße der Tränen“, „MünsterLeaks“ (beide 2017). Nach wie vor feinste Krimi-Unterhaltung mit Leo Lansink als Buchantiquar und Privatdetektiv in Münster. (DVD; Studio Hamburg)

Toni Sepeda
***
 
„Mit Brunetti durch Venedig. Vorwort von Donna Leon“: 13 Spaziergänge zu Schauplätzen, Tatorten, Lieblingsplätzen etc. aus allen bislang 26 Romanen. Ein Muss für Donna-Leon-Fans, ein Tipp für Venedig-Reisende! (Diogenes)

„Wunderbare Wickel“
***
 
„Alte Hausmittel neu entdecken“ hilft Autorin Evelin Habicher und die Reihe „Das kleine Buch“. Welche Wickel bewirken was? Grundlegendes, Rezepturen, Grenzen und Gefahren. (Servus)

Arno Geiger
*****

„Unter der Drachenwand“: Krieg wurde (vermutlich) noch nie so verstörend, beklemmend, drastisch, und in aller Widersprüchlichkeit treffend erzählt. Pflicht- und (unbedingt) Schul-Lektüre! (Hanser)

„Nightfall“
****

Till Brönner & Dieter Ilg, Weltklasse-Trompeter & -Bassist, reduzieren eigene & fremde Kompositionen mit ihren beiden Instrumenten aufs Wesentliche und schaffen daraus ganz neue Spannungsklangräume. (Sony)

Stereoact
*

„Lockermachen Durchfedern“: Der Easy-Listening-Einheits-Discostampf-Sound zieht sich konsequent durch alle 24 Songs. Und CD2 geht’s dann ohne Unterbrechung DJ-Continuous-Mix munter von vorne los. (Kontor)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.