10.12.2017, 20:25 Uhr

Ein liebgewonnenes "Advent-Event"

Klagenfurt am Wörthersee: Diözesanhaus |

Circus Dimitri sorgt auch 2017 wieder für Rekordbesuch im Diözesanhaus.

Seit über 10 Jahren habe ich die große Ehre, über das Familienwerk den kleinsten Circus der Welt kurz vor Weihnachten ins Diözesanhaus einzuladen. Gerne erinnere ich mich an den kleinen Leon, der nun ein attraktiver junger Mann ist. Und noch immer bleibt mir vor Staunen der Mund offen, was Zirkusdirektor Dimitri wieder an Clownerien und Akrobatik ausgeheckt hat. Drei Mal ein übervoller Festsaal zeigt die Wertschätzung von Groß und Klein, denen Dimitri jedes Jahr ein Lächeln ins Gesicht und ins Herz zaubert.

Für mich bleibt daneben noch viel Zeit, um über unsere Arbeit zu informieren, die Kinderzeitschrift Regenbogen oder den Sonntag zu verteilen oder ein erfrischendes Gespräch mit einem Kind zu führen. Und so ist es für alle eine Win-Win-Situation. Den jährlichen Homepage-Bericht schreibe ich gerne. Sonst glaubt mir das ja niemand, was sich an einem Adventsonntag im Diözesanhaus abspielt....


Mag. Wolfgang Unterlercher, Katholisches Familienwerk

Zum Katholischen Familienwerk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.