18.10.2017, 23:07 Uhr

In den schmalen Gassen von Rovinj unterwegs

Rovinj

ist ein entzückendes Städtchen an der Westküste Istriens. Es hat ca 14.000 Einwohner, davon gehören ca. 11 % der italienischen Minderheit an. Die Stadt wurde ursprünglich auf einer Insel erbaut und erst im 18. Jhd. mit dem Festland verbunden. Zahlreiche Galerien findet man in den engen Gassen. Die Stadt ist ein beliebter Treffpunkt für Künstler aus der ganzen Welt und einmal jährlich findet die Grisia statt, die bekannteste Kunstausstellung unter freiem Himmel an der gesamten Adria.
1 9
1 9
9
2 8
1 10
1 9
8
3 10
1 8
3 6
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
102.953
Heinrich Moser aus Ottakring | 18.10.2017 | 23:24   Melden
6.375
Georg Paganal aus Klagenfurt | 18.10.2017 | 23:29   Melden
25.439
Ingrid Bögner aus Klagenfurt | 19.10.2017 | 08:14   Melden
145.536
Birgit Winkler aus Krems | 19.10.2017 | 11:39   Melden
67.481
Ferdinand Reindl aus Braunau | 19.10.2017 | 12:13   Melden
32.500
Christine Stocker aus Spittal | 19.10.2017 | 13:35   Melden
4.330
eva krawanja aus Bruck an der Mur | 19.10.2017 | 18:03   Melden
197.227
Alois Fischer aus Liesing | 19.10.2017 | 20:48   Melden
6.375
Georg Paganal aus Klagenfurt | 22.10.2017 | 11:49   Melden
1.978
Kerstin Wutti aus Land Österreich | 23.10.2017 | 08:41   Melden
6.375
Georg Paganal aus Klagenfurt | 23.10.2017 | 20:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.