07.07.2017, 17:27 Uhr

Krimikomödie beim LeseTheater

Hannelore Fradler und Katharina Himmel in der Krimikomödie Adios Amor von Christina Jonke beim LeseTheater des TheaterServiceKärnten.
Innere Stadt: Innenhof des Haus der Volkskultur |

Das LeseTheater des TheaterServiceKärnten geht mit der Krimikomödie Adios Amor von Christina Jonke nun in die vierte und vorletzte Runde.

Gerade mal 30 Leute haben im Innenhof des Hauses der Volkskultur in der Klagenfurter Mießtaler Straße 6 Platz, aber die Stimmung ist jedes Mal heiter, gelöst und gespannt. Gespannt darauf, was die Darstellerinnen und Darsteller, die immer aus ganz unterschiedlichen Kärntner Theatervereinen kommen, auf die LeseBühne zaubern werden. Christina Jonke, Organisatorin und künstlerische Leiterin des Projektes, hat fünf gerade erst erschienene Theaterstücke für leichte sommerliche Unterhaltung gewählt. Insgesamt stehen 18 Darstellerinnen und Darsteller für die Besetzung der Insgesamt 37 Rollen zur Verfügung. „Ziel ist die Zusammenarbeit mit verschiedenen Verlagen und Theatergruppen. Wir wollen so Lust auf neue Stücke machen“, erklärt Jonke, die selbst Autorin und Regisseurin ist.

Adios Amor

In der Krimikomödie Adios Amor geht es um eine als Foto-Shooting geplante Geburtstagsparty. Doch statt guter Laune, Ausgelassenheit und Spaß bestimmt plötzlich ein Todesfall das Geschehen. Auf der Bühne stehen diesmal Hannelore Fradler, Katharina Himmel, Alois Dröscher, Karin Karlbauer, Ilse Fraiss, Helmut Strauß, Silke Frankhauser und Eva Schuschitz.
11. Juli 2017 um 20 Uhr im Haus der Volkskultur (Mießtalerstraße 6, Klagenfurt)
Eintritt frei!
Infos: www.theater-service-kaernten.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.