28.10.2016, 10:59 Uhr

Schreiben begeistert Junge und Junggebliebene

v.l.: Bettina Staffaneller, Hadwig Schindler-Hopfgartner, Heidrun Springer, Jennifer Friedl, Maria Matheusch, Christoph Truppe, Altbürgermeister Walter Harnisch, Vanessa Rinösl, Bürgermeister Christian Poglitsch, Dieter Koffler, Gemeinderätin Christine Sitter, Thomas Macher, Gudrun Tengg, Adolf Weisch

Zum 7. Mal prämierte eine unabhängige Jury die fünf besten Kurzgeschichten

Egal, ob aus Spaß, zur Entspannung oder zum Zeitvertreib - Schreiben fasziniert und begeistert Junge und Junggebliebene mehr denn je. Das erklärt vermutlich die rege Teilnahme am Kurzgeschichtenwettbewerb WortReich des Kärntner Bildungswerks und der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See. Achtzig Kärntner Autorinnen und Autoren fühlten sich von dem Schreibimpuls (siehe Foto) inspiriert und reichten einen Text ein. Fünf von ihnen wurden von der Jury (Dieter Koffler, Thomas Macher, Bettina Staffaneller, Gudrun Tengg, Rebecca Unterberger) zum Lesen ihrer Kurzgeschichte am 21. Oktober ins Naturel Hotels und Resorts Dorf SCHÖNLEITN in Oberaichwald eingeladen. Im Anschluss an die Lesung überreichten Gemeinderätin Christine Sitter und Bürgermeister Christian Poglitsch die von der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See gestifteten Preise. Die Preisgelder gingen an Vanessa Rinösl (500 Euro), Christoph Truppe (200 Euro) und Jennifer Friedl (100 Euro). Hadwig Schindler-Hopfgartner und Maria Matheusch erhielten je einen Präsentkorb von der Finkensteiner Nudelfabrik. Adi Weisch führte charmant durch das Programm, welches Heidrun Springer mit ihren himmlisch anmutenden Harfenklängen begleitete.

Die Texte der Preisträgerinnen und des Preisträgers gibt es hier zum Nachlesen.

Die Fotos von der Lesung am 21. Oktober 2016 im Naturel Hotels und Resorts Dorf SCHÖNLEITN in Oberaichwald finden Sie HIER.

Kontakt:
Bettina Staffaneller
Kärntner Bildungswerk
T: 0463/536-57624
E: bettina.staffaneller@kbw.co.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.