22.11.2017, 13:48 Uhr

Erfolgreicher Auftritt des Deutsch-Ordens-Krankenhauses Friesach auf der "Gesund Leben"-Messe

Bischof Dr. Alois Schwarz, flankiert von Dr. Ernst Benischke, Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter des Deutsch-Ordens-Krankenhauses (rechts) und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger.
Klagenfurt: Kärntner Messen | Die "Gesund Leben"-Messe in Klagenfurt zieht erfolgreich Bilanz - und auch das Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach konnte mit seinen Aktionen auf dem Stand und den drei Vorträgen in der Gesundheitslounge wieder zahlreiche Interessierte anlocken.
Mediziner des Hauses waren vor Ort und stellten die Leistungen ihrer Abteilung vor. Neben Blutdruck-, Blutzucker- oder Fußdruckmessung gab in diesem Jahr auch komplementärmedizinische Beratung und Übungen für den Bewegungsapparat.
Prim. Dr. Felix Waidmann sprach in seinem Vortrag am Freitag über "Dickdarmkrebs-Vorsorge"; Unfallchirurg DDr. Matko Dezulovic widmete sich den Problemen mit dem Vorfuß und EOA Dr. Stephan Barth beleuchtete die chirurgischen Schwerpunkte des Hauses.
Dr. Ernst Benischke, neuer Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter des Hauses, zeigte sich begeistert ob des großen Ansturms: „Wir sehen, dass das Thema „Gesundheit“ die Menschen bewegt, und dass es wichtig ist, fundierte Informationen zu geben.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.