22.01.2018, 10:46 Uhr

Ball des Ingeborg Bachmann Gymnasiums @ Casino Velden

VELDEN (th). Die vier Maturaklassen des Ingeborg Bachmann Gymnasiums luden zu ihren Maturaball "Ballvedere - ein krönender Abschluss" ins Casineum ein. Durch den Abend begleitete musikalisch die Band "Major 7" im Ballsaal sowie "DJ Rey Simon" in der Disco. Vor der Mitternachtseinlage der Maturanten, gezeigt wurden moderne Tänze, fand die Auflösung des Schätzspiels statt. Es befanden sich genau 816 Nudeln im Glas, Katharina Tremmel schätzte am besten. Gefolgt von der Verlosung der Hauptpreise der Tombola folgte die Ernennung zur Ballkönigin und ihres Pentants welcher an Nicola Rausch und Moritz Fill ging. Die heurige Saalwette der Maturanten lautete das Direktor Markus Krainz es nicht schaffen würde mindestens 10 LehrerInnen zu finden die zum Song "Cowboy und Indianer" tanzen würden. Bei Einlösung dieser schwangen sogar doppelt so viele das Tanzbein und gewannen somit ein Frühstück.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.