22.09.2014, 10:50 Uhr

Das Gras wäschst nicht schneller wenn man daran zieht.

Sankt Kanzian am Klopeiner See: Seelach | Alles hat seine Zeit wir können nichts erzwingen oder erstreiten oder gar errennen.
Da wird der Druck den wir uns auferlegen es hat alles sofort und schnell erledigt zu sein gleich weniger.Oder?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.