12.09.2014, 12:33 Uhr

Grippale Infekte homöopathisch behandeln Kostenloser Vortragsabend am 21. Oktober in Klagenfurt

Wann? 21.10.2014 18:30 Uhr

Wo? BKS-Saal, St. Veiter Ring 53, 9020 Klagenfurt am Wörthersee AT
Klagenfurt am Wörthersee: BKS-Saal | Husten, Schnupfen, Heiserkeit? Homöopathie ist in Kärnten die beliebteste und bekannteste komplementäre Heilmethode.
Häufige Indikationen sind Erkältungskrankheiten – denn homöopathische Arzneimittel regen die körpereigenen Abwehrmechanismen an, haben ein geringes Nebenwirkungsrisiko und zeigen keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.
Nach welchen Prinzip die Homöopathie funktioniert und welche homöopathische Arzneien bei welchen Erkältungsbeschwerden am besten helfen, erklärt der Präsident der österreichischen Gesellschaft für homöopathische Medizin (ÖGHM) Dr. Erfried Pichler am 21. Oktober 2014, 18.30 Uhr im BKS-Saal, St. Veiter Ring 53, 9020 in Klagenfurt. Eintritt frei!

Anmeldung bei der Initiative „Homöopathie hilft!“, mit Namen, Ortsangabe und Personenanzahl 
per SMS an Tel. 0664/425 00 54 oder 
per E-Mail: initiative@homoeopathiehilft.at

Weitere Infos:
www.homoeopathie.at
www.homoeopathiehilft.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.