20.11.2017, 08:05 Uhr

Musikalischer Erfolg für Inola Weinberger

Inola Weinberger mit ihrer stolzen Lehrerin Milena Paulic
Klagenfurt am Wörthersee: Bäuerliches Bildungshaus Schloss Krastowitz | Inola Weinberger nahm als Instrumentalsolistin beim 12.Kärntner Volksmusik-Wettbewerb im Bildungshaus Schloss Krastowitz in Klagenfurt teil.

Die erst zwölfjährige Harfenspielerin aus St.Margarethen im Lavanttal trat in der Wertungskategorie A1 (bis 13 Jahre) an und wurde mit dem fabelhaften Prädikat „Ausgezeichnet“ beurteilt. Außerdem wurde sie eingeladen, am Festabend „Junge Volksmusik“, als eine der Wenigen auf der Bühne zu musizieren.

An den Stücken Der Jakobi Landler, Da Christl ihrige, Gegrüßest seist du Maria und der Zillertaler Polka wurden gemeinsam mit ihrer Lehrerin Milena Paulic in der Musikschule Wolfsberg bis ins kleinste Detail gefeilt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.