23.11.2016, 18:00 Uhr

Bernard Mattee holt "Schlagerdiamant" nach Kärnten

Gewann den "Schlagerdiamant": Bernard Mattee mit Urkunde und Pokal (Foto: KK)

Beim 5. Internationalen Schlager Diamanten gewinnt der Klagenfurter Bernard Mattee in der Kategorie "Schlager".

KLAGENFURT. Der gebürtige Klagenfurter Bernard Mattee alias Bernhard Kramer holte am vergangenen Wochenende den 5. Internationalen Schlager Diamanten in der Kategorie "Schlager" nach Kärnten. Er erreichte als einziger die 17 deutschen und österreichischen Kandidaten die höchste Punktezahl.

Große Erfolge

Seit 2015 kennt man Mattee sehr gut im Schlager-Bereich. Seine erste Single "Bis ans Ende dieser Welt" war über 30 Wochen in den iTunes-Schlagercharts zu finden, das Video zu "Ich schenke Dir mein Herz" erreichte in weniger als einem Monat mehr als 17.000 Klicks. Nun trumpft er mit der Pop-Schlager-Ballade "Wirklich Liebe" auf, er hat das Lied selbst geschrieben.

Songs aus eigener Feder

In Mattees Debütalbum "Bis ans Ende dieser Welt" findet man bis auf ein Christina Stürmer-Cover alles selbstgeschriebene Songs. Unterstützt wird er von Top-Produzent Alexander Kahr, der u. a. Elisabeth Engstler, Christina Stürmer oder Tagträumer produziert hat.
Mattees gefühlvolle Lieder passen übrigens gar nicht zu seinem Lehrberuf Installateur. Bis zum Beginn seiner professionellen Gesangskarriere war er als solcher tätig. Seinen Künstlernamen hat er aus dem Vornamen seines geliebten Sohnes Matteo abgeleitet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.