02.09.2014, 14:49 Uhr

Buchtipp der WOCHE: ZEITREISE KÄRNTEN

Deutschlandsberg: Zeitreise Kärnten- ein Lesbuch zur Geschichte des Landes |

EIN LESEBUCH ZUR GESCHICHTE DES LANDES
von Martin Marktl

Kärntens komplette Geschichte spannend aufbereitet!
Gab es in der Eiszeit bereits menschliches Leben in Kärnten?
Was stand bei den Römern zum Mittagessen auf dem Tisch?
Und wieso wurde Villach nie Landeshauptstadt?
Seit mindestens 40 000 Jahren wohnen, leben und arbeiten Menschen in Kärnten. Ihr Alltag ist es, der in Martin Marktls Zeitreise im Mittelpunkt steht. In den informativen und vergnüglichen Geschichten kann man in die Entwicklung des Landes eintauchen und die wichtigsten Epochen seiner abwechslungsreichen Geschichte nachvollziehen. Hinweise zu heute noch sichtbaren Spuren laden dazu ein, vor Ort auf Erkundungstour zu gehen.
Eine Reise durch die Jahrtausende: Die erzählerische Reise nimmt in der Altsteinzeit ihren Ausgang und führt bis in die Gegenwart.
Wie lebten Kelten, Römer, Karantanen?
Wie erging es den Menschen, die sich im Mittelalter mit Hungersnöten, Heuschrecken und der Pest plagen mussten?
Und welche Auswirkungen hatten die Einfälle der Türken, Ungarn oder Franzosen?
Die Geschichte des Landes Kärnten ist äußerst gut erforscht. Engagierte Archäologen und Historiker haben in den vergangenen Jahrhunderten die Ereignisse in einer Weise dokumentiert, die fast keine Fragen offenlässt. Dieses Buch bietet – kurzweilig erzählt – einen fundierten Einblick in die Geschichte Kärntens. Unterstützt durch zahlreiche Bilder ermuntert es auch, in allen Teilen des Landes selbst auf Spurensuche zu gehen.
Der Autor:
Martin Marktl, geboren 1973 in Kärnten, studierte Politikwissenschaft, Publizistik und Geschichte an den Universitäten Innsbruck und Wien. Nach 15 Jahren in der IT-Branche und einem weiteren Abschluss in Wirtschaftsinformatik arbeitete er zuletzt in leitender Position einer internationalen Bank. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Kärnten und Wien.
Styria regional, ISBN: 978-3-7012-0155-6, Format: 13,5 x 21,5 cm, Seiten: 232
Einband: Hardcover m. Schutzumschlag , Preis: € 24,99
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.