25.10.2017, 00:30 Uhr

CHL sah las und hörte

WOCHE Kärnten, Ausgabe Nr. 42, 25. 10. 2017

Lukas Resetarits
****

„Schmäh“: Neu in der um 6 DVDs erweiterten Reihe „Best of Kabarett“: zum 70er des großartigen Kabarettisten am 14. 10. dessen 25. Bühnenprogramm „Schmäh“ (2015). (Folge 148; Hoanzl)

Gabriela Nedoma
*****

„Vergessene Heiltinkturen. Alkoholfreie Pflanzenextrakte und ihre heilkundlichen Anwendungen“: Penibel recherchiert, Zubereitung und Anwendung fachkundig und übersichtlich erklärt. (Servus)

Michael Schottenberg
**** 

„Von der Bühne in die Welt. Unterwegs in Vietnam“. Sehr persönliches, kurzweiliges und an An-, Einsichten und Begegnungen reiches Reisetagebuch des großen Regisseurt und Theaterdirektors. (Amalthea)
Am 7. 11., 19 Uhr: Literarisches Dinner und Lesung mit Michael Schottenberg: in der Buchhandlung Heyn, Klagenfurt, http://www.heyn.at

Pink
***

„Beautiful Trauma“: Stimmlich on top, die Songs erwartungsgemäß tanzbarer Pop, Balladen und R&B. Dank ihrer songwriterischen Qualitäten dennoch mehr als ein derzeit übliches Mainstream-Pop-Album. (Sony Music)

David Gilmour
*** 

„Live At Pompeii“: Ein Zeitdokument – aufgenommen im antiken Amphitheater „Spectaculum“, visuelles und musikalisches Live-Highlight quer durch fünf Jahrzehnte Pink Floyd und Gilmour solo. (Columbia/Sony)

King Krule
****

„The Ooz“: Sehr eigenwillige Verschmelzung von Jazz, Dubstep, Elektronik und Gitarrenmusik des 23-jährigen Briten, dessen Texte im Londoner Alltag wurzeln. Man muss sich drauf einlassen! (XL Recordings/Indigo)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.