14.03.2017, 15:22 Uhr

Die Löwen schossen für den guten Zweck

Hans Mitterer, Paul Roither, Jörg Hudelist, Gregor Hager, Johannes Leitner und Mario Spaninger vom Lions Club Klagenfurt mit einem der Hauptgewinne, einem KTM-Fahrrad (Foto: KK/Hannes Krainz)

Der Lions Club Klagenfurt-Mageregg lud zum karitativen Eisstockturnier.

KLAGENFURT. Der Lions Club Klagenfurt-Mageregg rund um Club-Präsident Hannes Leitner und seinen Nachfolger Mario Spaninger veranstaltete vergangenen Freitag bereits zum 16. Mal sein karitatives Eisstockturnier und erspielte mit den Partnern über 10.000 Euro für Hilfsprojekte. In der Lions-Klasse siegte der Lions Club ARTecon aus Klagenfurt, in der Gästeklasse das Team des Schulgemeindeverbandes Klagenfurt-Land.
Mit dem erspielten Reinerlös von über 10.000 Euro werden zahlreiche Sozialprojekte in Kärnten gefördert. Bei den bisherigen Turnieren konnten über 170.000 Euro gesammelt und weitergegeben werden. Jährlich gilt daher großer Dank allen Teilnehmern und den zahlreichen Sponsoren, die für den Losverkauf wertvolle Sachpreise zur Verfügung stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.