16.10.2017, 16:34 Uhr

DieSteuerberater Kanzlei startet außergewöhnliches Kunstprojekt

(c) 2017 - Die Steuerberater, Taxos, Online-Auktion, Vorbericht - Bild zeigt: Mitarbeiter der Kanzlei Die Steuerberater, Künstler und Verantwortliche der Diakonie.
Klagenfurt am Wörthersee: DieSteuerberater |

Soziale Verantwortung, Kunst und Inklusion

Wenn „Zahlenmenschen“ sich dazu entschließen, neben ihrem Tagesgeschäft auch gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, dann kommen besonders kreative Ideen heraus. Die erste Charity Onlineauktion auf www.taxos.at zugunsten der Diakonie Atelier de La Tour wurde ins Leben gerufen, um den organisatorischen und finanziellen Aufwand für das Projekt „Masken machen Tiere“ unter der Leitung der Regisseurin und Schauspielerin Kathrin Ackerl Konstantin möglich zu machen. Der Schaffensprozess beginnt im Jänner 2018 und endet mit einer Ausstellung im September 2018. „Wir freuen uns auf die Masken, denn die können eigenartig, komisch sein. Wie eine stattliche Schönheit“, bekundet Jürgen Ceplak, Zeichner und Dichter aus dem Atelier in seiner gefühlvollen Sicht der Dinge.
Das Atelier de La Tour in Treffen ist österreichweit das älteste Atelier, in dem Menschen mit Behinderung künstlerisch arbeiten. Seit 38 Jahren dient es als schöpferischer Gestaltungsraum. Die Kunst, die hier entsteht, eröffnet Einblicke in eine oft verschlossene Welt von Menschen mit Behinderung, die gleichzeitig als Botschafter und Hoffnungsträger der Gesellschaft auftreten.
„Mit der Unterstützung durch die Taxos Onlineauktion wird ein wichtiger Beitrag zur Arbeit der Künstler, ihrer Aufgabe, ihrer Kunst und ihrer Leidenschaft weiterhin nachkommen zu können, geleistet, so die Leiterin des Ateliers Christine Stotter.Alle Informationen und Portraits zu den Künstlern, auch jenen Künstlern wie Richard Klammer, Julia Uranschek, Ulrich Plieschnig, Andres Klimbacher und Christine Kostner, die einige Werke für die Auktion zur Verfügung gestellt haben, findet man unter www.taxos.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.