19.11.2017, 16:30 Uhr

Ein Kärntner Schal für "Lindi"

Wann? 24.11.2017 15:00 Uhr bis 29.11.2017 23:30 Uhr

Wo? Flex, Bahnhofstraße 28, 9020 Innere Stadt AT
Der Lindwurm soll es nach dem Häkel-Marathon schön warm um den Hals haben (Foto: Schwarzfurtner)
Innere Stadt: Flex |

Tag und Nacht wird ab Freitag an einem Schal für den Lindwurm gehäkelt. Am Häkel-Marathon beteiligen sich 28 Frauen und ein Mann.

KLAGENFURT. Erst im Juni ließen Bloggerin Regina Schwarzfurtner (designed & handmade by Regina) und Helga Wohlgemuth vom gleichnamigen Wollfachgeschäft in Maria Saal mit einer tollen Aktion am Alten Platz aufhorchen. In den Cafés animierten sie Interessierte zum Häkeln und Stricken. Die beiden Frauen wollen zeigen, dass diese Handarbeit im Trend liegt und das "Oma-Image" längst der Vergangenheit angehört. 
Nun haben sie sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Am Freitag, 24. November, starten sie um 15 Uhr einen "Häkel-Marathon" im Flex in Klagenfurt (Bahnhofstraße 28). 

Tag und Nacht häkeln

Für den Lindwurm soll ein Schal in den Kärntner Landesfarben entstehen. Der Entwurf für diesen Centipede ("Hundertfüssler") stammt aus Schwarzfurtners Häkelwerkstatt. "In Zweier-Teams wird jeweils drei Stunden lang gehäkelt. Am 29. November um Mitternacht sollte die passende Größe des Schals erreicht sein", so Schwarzfurtner. Bedeutet: Mehr als 80 Stunden Häkel-Zeit - ohne Unterbrechung, 28 Frauen und ein Mann verarbeiten 15 Kilo Wolle (bereitgestellt von der Firma Schoeller + Stahl). 

Auch Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz soll nicht leer ausgehen: Für sie wurde ein Centipede aus reiner Merinowolle angefertigt, der ihr überreicht wird. 
Jeder Interessierte kann gerne im Flex vorbeischauen. Nicht nur den unermüdlichen Handarbeitern kann man da über die Schulter blicken, es sind auch tolle gehäkelte Unikate und wunderschöne Wolle zu bestaunen.
1
1 3
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
22.601
Alfons Lepej aus St. Veit | 19.11.2017 | 16:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.