30.09.2016, 15:31 Uhr

ERFREULICHE BILANZ !

Da gabs kein Zithern - Musikduo GORITSCHNIG in Aktion!
Klagenfurt am Wörthersee: Café Benedikt |

ferlacher kult(ur)tage beim schaidabauer

Eine erfreuliche Bilanz konnten die Iniatoren der FERLACHER KULT(UR)TAGE zum Abschluss ziehen. Immerhin war die "Stadlgalerie" beim SCHAIDABAUER drei Tage lang Schauplatz für die künstlerischen Aktivitäten von jenen Art-Genossen, die zweifellos Ferlacher Wurzeln haben. Der Malervisionär CENTAURI ALPHA glänzte mit seinen Exponaten; nicht nur, weil die Sonne über das Ferlacher Horn besonders fein auf die Veranstaltung strahlte. Strahlende Gesichter konnte auch Lokalmatador HELSEN als Mundoatdichta bei seinen Zuhörern ausmachen, die immerhin auch von Wien angereist waren. Die Finisage am Montag wurde zudem von Anita und Manfred GORITSCHNIG musikalisch ambitionell begleitet. Kurzum war das erstmalige Unterfangen, den Rosentalern einen besonderen Kunstgenuss zu bieten, von einigem Erfolg gekrönt. Ein Must, so schnell wie möglich eine Wiederholung anzustreben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.