07.02.2018, 00:30 Uhr

Es ist nie zu spät für Rock'n'Roll

Chor-Schnupperstunde in der New School Of Rock: Doris Wagner, Angelika Müller, Bruno Unterberger, Helga Kutting, Jens Felix Kraiger, Liselotte Marton und Chorleiterin Gudrun Mehringer-Thaler (Foto: Christian Lehner)

New School Of Rock sucht Sängerinnen und Sänger über 50 Jahre.

KLAGENFURT. (chl). Die private und „etwas andere“ Musikschule „New School Of Rock“ bietet ab sofort einen neuen Kurs an, speziell für sangesfreudige Menschen ab 50 Jahren: „Chorsingen 50+“. Musik verbindet ist das Motto, das Kärntner Hilfswerk ist dabei Projektpartner.
„Ich bin zwar schon älter, aber ich würde so gerne noch Gitarre lernen. Solche und ähnliche Anrufe erreichen uns immer wieder. Daher haben wir überlegt, wie wir die ältere Generation ansprechen und informieren können, dass sich unsere Musikschule nicht nur den jungen Musikbegeisterten widmet, sondern wir nach oben hin keine Grenzen setzen“, informiert Mag. Angelika Müller, die gemeinsam mit dem Gitarristen Bruno Unterberger die Schule leitet.

Ohne Vorkenntnisse, Einstieg jederzeit möglich

Die Idee eines Chores hatten Müller und Unterberger schon länger im Hinterkopf, bei einem Auftritt von New-School-Of-Rock-Schülern bei einer Hilfswerk-Weihnachtsfeier kam der Stein ins Rollen. „Ich habe Maggie Jeschofnik vom Hilfswerk von der Idee erzählt und sie war sofort begeistert“, erzählt Müller. Jeschofnik ist Leiterin der Sozialservicestelle, zuständig für Sozialprojekte sowie für die Koordination der Freiwilligenarbeit.
Am vergangenen Montag fand die erste Chorprobe statt, der Einstieg ist aber jederzeit möglich (Chorsingen 50+: jeden Montag, 14 bis 15.30 Uhr). „Willkommen sind alle, die ihren Traum leben möchten, Rock- und Popsongs aus der Jugendzeit mit Spaß und ohne Vorkenntnisse singen und spielen wollen“, ermuntert Müller.

Musik verbindet

Mit dem Chorprojekt wolle man die Generation 50+ ermutigen und vermitteln, dass es nie zu spät sei, ein Instrument zu erlernen oder zu singen zu beginnen. „Wir möchten zeigen, wie sehr Musik, wie sehr Musizieren nicht nur das Leben allgemein, sondern insbesondere das Leben älterer Menschen bereichert. Musik verbindet, Musik schafft Gemeinschaft.“
Und Musik verbindet Generationen: „Es ist schön zu sehen, wenn bei Auftritten der New School Of Rock die jungen mit den älteren Schülern musizieren. Da gibt es keine Schranken und alle haben Spaß dabei“, betont Müller.
Das Repertoire des New-School-Of-Rock-Chores wird gemeinsam ausgewählt, auf alle Fälle Lieder aus dem Bereich Rock und Pop. Leiterin des Chores ist Gudrun Mehringer-Thaler, diplomierte Gesangspädagogin aus Klagenfurt. Erste Auftritte des Chors sind ebenfalls schon geplant.

Chorsingen 50+: ab 19. 2. 2018; danach jeweils Montag, 14 bis 15:30 Uhr
Infos und Anmeldung:
New School Of Rock
Pischeldorferstraße 57, A-9020 Klagenfurt
Tel: +43(0)664 26 22 490
E-Mail: office@newschoolofrock.at
Website: http://www.newschoolofrock.att
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.