29.08.2014, 11:07 Uhr

European Bike Week 2014: Straßensperren und Maßnahmen der Polizei

Im Zeitraum vom 2. bis 7. September 2014 findet im Großraum um den Faaker See zum mittlerweile 17. Mal die European Bike Week statt.

Straßensperren rund um den Faaker See

Wie die Polizei bekannt gibt, kommt es im Zeitraum von Dienstag, 2. September 2014, ab 10 Uhr, bis Sonntag, 7. September 2014, bis 120 Uhr zu Sperren der Faaker Seeufer-Landesstraße (L 53) und der Faaker See Straße (B 84) rund um den Faaker See für den gesamten Verkehr.
Ausnahmen gelten nur für Veranstaltungsteilnehmer (Biker), Zubringerdienste und Fahrzeuglenker mit Zufahrtsgenehmigungen (Anrainer), Betriebe und deren Mitarbeiter, Shuttle-Busse, Linienverkehr, Taxis mit Zufahrtsberechtigung, Zubringerverkehr zwischen 05.00 Uhr und 11.00 Uhr sowie Einsatzfahrzeuge.

Kontrollen von Lärm & Co.

Neben der sicherheits- und ordnungspolizeilichen Überwachung führt die Polizei Schwerpunktkontrollen rund um Helmtrageverordnung, Fahrgeschwindigkeit, Alkoholkontrollen, technische Kontrollen / Lärmkontrollen und Halte- und Parkverbote durch. Diese sollen vor allem in Sinne der Sicherheit aller Veranstaltungsteilnehmer stattfinden.

Wertsachen sicher verwahren

Außerdem appelliert die Polizei an alle Camper, keine Wertsachen im Zelt oder Wohnwagen zurück zulassen, Jacken nicht unbeaufsichtigt zu lassen und verdächtige Vorgänge umgehend der Polizei (Polizeiinspektion
Faak am See, Tel.: 059133-2254, bzw. Notrufnummer 112) zu melden.

Motorräder sichern

Biker werden aufgefordert, ihre Motorräder ausreichend zu sichern. In den vergangenen Jahren hat es sich immer wieder gezeigt, dass die Zweiräder offenbar nur ungenügend gegen Diebstahl gesichert waren, so die Polizei.
Parkflächen für Besucher mit PKW / BIKES
· zwei Großparkplätze im Bereich der Pogöriacher Straße L 44
· ein Großparkplatz neben der Faaker See Straße (B 84) in Ledenitzen (vor der
Schiestl-Kreuzung aus Ledenitzen kommend).
· ein Großparkplatz neben der Faaker See Straße (B 84) in Drobollach bei der westlichen
Ortseinfahrt

Zufahrt für Besucher aus Richtung Villach

· Anfahrt über die B 84 von Villach kommend über die Maria Gailer Straße in Richtung
Faaker See zum Großparkplatz in Drobollach
· Anfahrt über Finkenstein (Rosentaler Straße, B 85) bis zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak am See
· Anfahrt über die Maria Gailer Straße (B 84) – weiter über die Kleinsattelstraße (L 58)
nach Kleinsattel, Großsattel, St. Niklas, weiter über die Rosegger Straße (L 52) nach
Rosegg, die L 55 Mühlbacher Straße über Mühlbach auf die Rosentaler Straße (B 85)
nach Ledenitzen über die Faaker See Straße (B 84) bis zum Großparkplatz vor der
Schiestl-Kreuzung oder
· Ledenitzen nach Latschach und Kreisverkehr Pogöriach zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak am See

Zufahrt für Besucher aus Richtung Klagenfurt

· Autobahnabfahrt A2 – Abfahrt Faaker See, über die Maria Gailer Straße (B 84) – weiter über die Kleinsattelstraße (L 58) nach Kleinsattel, Großsattel, St. Niklas, weiter
über die Rosegger Straße (L 52) nach Rosegg, die L 55 Mühlbacher Straße über
Mühlbach auf die Rosentaler Straße (B 85) nach Ledenitzen über die Faaker See
Straße (B 84) bis zum Großparkplatz vor der Schiestl-Kreuzung oder
· Ledenitzen nach Latschach und Kreisverkehr Pogöriach zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak am See
· Empfohlen: Autobahn A2 - Abfahrt Warmbad, weiter über Finkenstein (Rosentaler
Straße (B 85) bis zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak
am See
Die Zufahrt für Berechtigte und Anrainer mit Zufahrtsberechtigung ist aus allen Richtungen, jedoch nur im Sinne der Einbahnregelung möglich.

Shuttle-Busse:

Im gesamten Veranstaltungsraum verkehren Shuttle-Busse zu niedrigen Tarifen

Parade

Diese findet am 6. September 2014 ab 12.00 Uhr statt. Fahrt rund um den Ossiacher See - die Aufstellung der Biker beginnt um 10.00 Uhr auf der Rosentaler Straße (B 85) ab Kreuzung mit der Seeufer-Landesstraße (Pogöriacher Kreuz) in Richtung Latschach – Hotel Mittagskogel – weiter auf der Faaker See Straße (B 84) - Eisenbahnkreuzung - bis Ledenitzen.

Fahrverbot

Für die Zeitdauer von mindestens 15 Minuten vor der Paradespitze bis zur Vorbeifahrt der Paradeschlussfahrzeuge gilt ein Fahrverbot in Fahrtrichtung der Parade (ausgenommen Motorräder) für folgende Straßenzüge:
· Rosentaler Straße (B 85) von der Kreuzung mit der Pogöriacher Straße (L 44) bis zur
Kreuzung mit der Finkensteiner Straße (L 51) in Stobitzen in beiden Fahrtrichtungen.
Auf den Straßen im weiteren Verlauf der Parade werden die entsprechenden Straßenstücke in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.
· Finkensteiner Straße (L 51) – Warmbader Straße – Italiener Straße – Pestalozzistraße
– 10.-Oktober Straße – Hauptplatz – Bahnhofstraße – Bahnhofplatz – Willroider Straße
– Steinwender Straße – Genotteallee – Vassacher Straße – B 100 Drautal Straße -
B 94 Ossiacher Straße bis Feldkirchen
· B 94 Ossiacher Straße – L 49 Ossiacher Straße (Rabensdorf bis Villach)
· L 49 Ossiacher Südufer Straße – B 83 Kärntner Straße bis Lind ob Velden (L60)
· die gesamte Selpritscher Straße (L 60)
· die Rosegger Straße (L 52) ab der Kreuzung mit der Selpritscher Straße (L 60) bis zur Einmündung in die Faaker See Straße (B 84)
· Auf der A 10 Tauern Autobahn im Bereich der Anschlussstelle Villach – Ossiacher See ist am 6. September 2014 in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr die Abfahrt auf die B 94 sowie die Auffahrt von der B 94 auf die A 10 in beiden Fahrtrichtungen für den gesamten Verkehr gesperrt.
· Weiters wird am 6. September 2014 in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr auf
der A2 Südautobahn im Bereich der Anschlussstelle Wernberg die Ab- und Auffahrt auf zur Kärntner Straße (B 83) für den gesamten Verkehr gesperrt.


Näheres zum Sicherheitskonzept der Polizei rund ums Harleytreffen finden Sie hier:
http://www.meinbezirk.at/afritz-am-see/chronik/die...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.