17.01.2018, 11:12 Uhr

Große Erfoge bei den Weltmeisterschaften

Bianca Grimschitz wurde Vizeweltmeisterin (Foto: Grimschitz)

Die 13-jährige Bianca Grimschitz ist neue Vizeweltmeisterin im Line Dance in Holland geworden.

KLAGENFURT (lmw). Kärnten hat eine neue Vizeweltmeisterin im Line-Dance. Die 13-jährige Bianca Grimschitz wurde bei den Weltmeisterschaften in Holland Zweite und kann sich groß feiern lassen. Bianca Grimschitz trainiert mittlerweile rund sechs Jahre und ist für ihr junges Alter schon sehr erfolgreich. "Es dauert, bis man das realisiert hat, aber ich bin stolz auf mich das geschafft zu haben und es ist sehr schön, dass mir so viele Menschen dazu gratulieren", sagt Bianca Grimschitz. Auch ihre Mutter, Carmen Grimschitz, ist überglücklich und stolz auf die Leistung ihrer Tochter. "Ich bin unglaublich froh mitgeflogen zu sein und den Moment, als sie Vizeweltmeisterin geworden ist, miterlebt zu haben", sagt Carmen Grimschitz.

Weltmeisterschaft in Holland


Line-Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der die einzelnen Tänzer unabhängig voneinander in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. "Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert und zu jedem Tanz gibt es eine passende Kleidung", sagt Grimschitz. Die World Country Dance Federation veranstalte Meisterschaften in ganz Europa. Dieses Jahr fand die Weltmeisterschaft in Holland statt. Line-Dance sei sehr zeitintensiv und erfordere viel Training. "Ich habe einmal in der Woche Einzeltraining und dann trainiere ich noch jede Woche im Showteam und zusätzlich noch die neuesten Tänze", sagt Grimschitz. Es sei wichtig, dass die Schritte sitzen. Auch die Technik sei laut Grimschitz enorm wichtig beim Line-Dance. Deshalb erfordere dieser Sport viel Leidenschaft und Ausdauer. Es gebe leichtere und schwerere Tänze, aber Bianca gefallen die schweren Tänze besser. "Ich mag die schnellen und schweren Tänze, weil es immer wieder eine Herausforderung für mich ist und ich Spaß daran habe", sagt Grimschitz.

Mit Spaß bei der Sache

Für Bianca Grimschitz sei das Schöne am Line-Dance, dass sie Spaß dabei hat und viele gute Freundschaften knüpfen konnte. In der Zukunft plant Bianca Grimschitz eine Jury-Ausbildung zu machen und als Tanzlehrerin im Line-Dance tätig zu sein. Außerdem steht im Sommer ein Dance Camp auf dem Programm und auf das freue sich die 13-Jährige schon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.