21.10.2014, 11:41 Uhr

Klagenfurt: Ukrainehilfe übersiedelt

Nachdem die Ukrainehilfe Kärnten ihre Tätigkeit im Juli dieses Jahres wieder aufgenommen hat, wird sie regelrecht mit Hilfsgütern überschwemmt. "Bereits zwei Transporte mit den so notwendigen Hilfsgütern konnten direkt in das Krisengebiet der Ukraine geschickt werden", freut sich Monika Orsini-Rosenberg.

Mit den Mengen an Hilfsgütern ergaben sich aber auch Probleme: So wurde die Sammelstelle in Klagendorf-Lendorf bereits zu klein. Daher zieht die Ukrainehilfe-Kärnten ab in eine größere Halle mit neuer Adresse um: Sie ist ab sofort in der Peter Mitterhofer-Gasse 29 (parallel zu Pischeldorfer Straße) in Klagenfurt zu finden.

Die Anlieferungszeiten bleiben gleich, jeden Dienstag werden die Spenden von 14 bis 16 Uhr entgegengenommen, sortiert und verpackt.

Da der Transport durch Spendengelder finanziert wird ist das Team für jede finanzielle Unterstützung auf folgendem Konto dankbar:
Empfänger: Pro Deo et Fratribus
IBAN: AT89 3900 0000 3018 2570
BIC: RZKTAT2K
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.