20.10.2014, 12:11 Uhr

Living Bottles des Austropop

PIRKDORF. (chl). Der Bleiburger Glaskünstler Andreas Schipek hat für den Gasthof Pirkdorfer See und die Veranstaltungsreihe „Austro Pop Ball“ eine eigene „Living Bottles“-Serie als Hommage an den Austropop gestaltet, die als Dauerausstellung im Restaurant zu sehen ist. Die Sammlung umfasst derzeit rund 70 Glasobjekte , die zum Teil von den Künstlern persönlich signiert wurden, darunter Supermax, Opus, Ulli Bäer, Willi Resetarits, Rainhard Fendrich, Sigi Maron, Heinrich Walcher und einige mehr.
Infos: www.austro-pop-ball.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.