09.03.2017, 08:44 Uhr

Morgen ab halb eins: Busumleitung wegen Trauerfeier in der Innenstadt

Einige Buslinien in der Klagenfurter Innenstadt werden am 10. 3. zwischen 12.30 und 18 Uhr umgeleitet, da es wegen der Trauerfeier von Altbürgermeister Leopold Guggenberger zu Straßensperren kommt. (Foto: KK/STW)

Zwischen 12.30 und 18 Uhr werden viele Buslinien wegen der Trauerfeier für Leopold Guggenberger umgeleitet.

KLAGENFURT. Morgen, Freitag, 10. März, findet um 14 Uhr der Trauergottesdienst für den verstorbenen Altbürgermeister Leopold Guggenberger im Dom zu Klagenfurt statt.

Karfreitstraße gesperrt - Busse weichen aus

Aus diesem Grund ist die Karfreitstraße zwischen Paulitschgasse und 8.-Mai-Straße ab 12:30 Uhr bis ca. 18 Uhr gesperrt.
Die STW informieren, dass deshalb die Bushaltestelle „Domplatz“ nicht angefahren werden kann. Die Linie 31 fährt in dieser Zeit über die Adlergasse und Burggasse zum Heiligengeistplatz.

Die Haltestelle "Landesregierung" stadteinwärts in der Mießtalerstraße wird ebenso nicht bedient, als Ersatz-Ausstiegs-Haltestelle wird die Postbushaltestelle in der Adlergasse verwendet.

Die STW-Linien 40, 41, 42, 43, 80 und 81 fahren über Mießtaler Straße – Adlergasse – Burggasse zum Heiligengeistplatz. Als Ersatzhaltestelle für die Haltestelle „Domplatz“ dient die Landesregierung stadteinwärts oder Neuer Platz.

Die STW-Linie 60 verkehrt ab der Haltestelle „Bürgerheim“ stadteinwärts über den Viktringer Ring – Villacher Ring zum Heiligengeistplatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.