17.01.2018, 14:46 Uhr

Neben dem Beruf: ein Studium für Absolventen der HTL

Verkürzte Studienzeit für HTL Absolventen (Foto: fotolia)

Seit 1999 organisiert das Studienzentrum Weiz in Zusammenarbeit mit der deutschen Hochschule Mittweida berufsbegleitende und maßgeschneiderte Studienlösungen in der Technik mit hohem Maß an Individualität und Flexibilität.

Der Unterrichtsort ist immer in der Nähe der Arbeit und wird in kleinen Gruppen abgehalten. Kompakte Vorlesungen am Wochenende und ein flexibles Fernstudium ermöglichen den Studenten volle Berufstätigkeit. Durch Kompetenzanerkennung besteht für praxiserfahrene HTL-Absolventen die Möglichkeit, direkt in das 5. von 8 Fachsemestern einzusteigen und somit den akademischen Abschluss zum Dipl.-Ing. (FH) bzw. Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) mit 240 ECTS in 2 Jahren zu erlangen.

Flexible Zeiteinteilung

Der Studienablauf ist mit der Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Fernstudienelementen optimal auf die Bedürfnisse Berufstätiger abgestimmt und ermöglicht flexible Zeiteinteilung. Die Vorlesungen finden 6 bis 7 Mal pro Semester am Wochenende statt, Aufgabenstellungen aus der Praxis können in das Studium mit einfließen. Nächster Studienstart im März 2018: Wirtschaftsingenieurwesen an der HTBLA Wolfsberg.

Mehr Infos: aufbaustudium.at

Mehr zum Thema Bildung - HIER

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.