21.07.2017, 13:21 Uhr

Persönliche Sicherheit im Wörtherseestadion in Frage gestellt

Klagenfurt am Wörthersee: Wörthersee Stadion | Nach dem Konzert von Elton John in Klagenfurt am vergangenen Samstag, bin ich entsetzt über die Sicherheitskontrollen am Eingang.

ES WURDEN KEINERLEI KONTROLLEN DURCHGEFÜHRT,
* Die Besucher konnten alle Arten von Taschen und Rucksäcke mitführen
* Die Taschen und Rucksäcke wurden nicht kontrolliert
* Keine Personenkontrolle
* Flaschen konnten mitgenommem werden
* und es wird und wurde Alkohol ausgeschenkt
* Plastikflaschen wurden komplett mit Verschluss verkauft, obwohl dies schon längst verboten wird.

Ich bin auf vielen Konzerten in Österreich, Deutschland und der EU unterwegs. Hier wurden die Sicherheitskontrollen SEHR ERHÖHT und in Klagenfurt finden keine Kontrollen statt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

* Taschen und Rucksäcke mussten immer am Eingang gesondert abgegeben werden
* Maximal ist eine Gürteltasche erlaubt und diese wurde GENAU durchgecheckt
* Jedes Handy wurde kontrolliert
* Wasserflaschen sind schon längst TABU
* Intensive leibliche Personenkontrollen , in manchen Veranstaltungsorten erfolgt die Kontrolle bereits wie am Flughafen

UND DIES NACH ALL DEN SCHRECKLICHEN ATTENTATEN DER LETZTEN MONATE UND JAHRE.
WO BLEIBT HIER DIE VERANTWORTUNG GEGENÜBER DEN BESUCHERN, die sich auf eine fröhliche Veranstaltung freuen????????

ICH BIN HELL ENTSETZT UND GESCHOCKT

In Kürze kommt ROBBIE WILLIAMS nach Klagenfurt...wieder mit den mangelhaften Sicherheitskontrollen????????

Ich habe Besucher in Klagenfurt angesprochen, die bestätigten, dass in Klagenfurt NIE KONTROLLIERT wird......!!!!!!!!!!

UNFASSBAR !!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.