09.11.2017, 18:00 Uhr

Sie hilft auf ihren Reisen gehörlosen Kindern

Hilft gerne: Cornelia Fanzott (l.) reist gerne um die Welt. In den Reisezielen besucht sie Schulen und unterstützt Kinder (Foto: KK (3))

Die Klagenfurterin Cornelia Fanzott unterstützt gehörlose Kinder auf ihren Weltreisen.

KLAGENFURT (stp). Auf ihren Reisen in der östlichen Welt hilft die Klagenfurterin Cornelia Fanzott elternlosen, armen und gehörlosen Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren. "Ich bringe ihnen Luftballons, Plüschtiere, Bücher, Spielzeuge, Schulartikel oder auch Kleider", sagt Fanzott. Unterwegs war sie bisher auf den Seychellen, in Thailand, Sri Lanka oder Marokko.

Hilfe für Gehörlose

Besonders setzt sie sich für die Unterstützung von gehörlosen Kindern ein, wie sie erzählt: "Ich habe im Internet gelesen, dass für Büros dringend Geräte wie Handys, Faxgeräte und Fotoapparate gebraucht werden. Deshalb habe ich dann welche vorbeigebracht. Sie haben sich sehr gefreut."

Vor allem die Besuche in der Schule haben Fanzott sehr gefallen. "Viele der Kinder haben ihre Eltern verloren. Ich habe mich auch viel mit ihnen unterhalten", so Fanzott, die selbst gehörlos ist. "Ich besuche sie immer gerne, wenn ich im Urlaub bin. Einige Kinder kennen mich sofort – sie kommen dann schon zu mir und fragen um Süßigkeiten – natürlich in Gebärdensprache."
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.