16.06.2017, 08:36 Uhr

Thujenhecke geriet in Brand

Derzeit wird noch untersucht, warum die Hecke in St. Peter Feuer fing (Foto: Pexels)

Kurz vor Mitternacht fing Hecke Feuer. Die Klagenfurter Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

KLAGENFURT. Gestern in der Nacht gegen 23:25 Uhr begann in St. Peter in Klagenfurt eine Thujenhecke sowie der davor angebrachte Maschendrahtzaun zu brennen. Die Ursache ist bisher unbekannt. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt konnte den Brand rasch löschen.
Die Hecke und der Zaun wurden auf einer Länge von acht Metern stark beschädigt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.
Die Brandursachenforschung ist noch am Laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.