20.10.2014, 03:00 Uhr

Von Dublin back to Celovec

BLEIBURG. (chl). Die gebürtige Bleiburgerin Mateja Kert zog mit 18 Jahren nach Dublin und ließ sich dort „widerstandslos von der alternativen Musikszene einsaugen“, wie sie selbst sagt. Zehn Jahre lang tourte sie als Co-Komponistin und Keyboarderin der irischen Rock/Pop Formation The Ultra Montanes durch Irland, Großbritannien, die USA und Frankreich und teilte die Bühne mit Britrock-Größen wie Suede, Babyshambles und The View.
Seit ihrer Rückkehr in die Heimat arbeitet sie als Theaterreferentin beim Christlichen Kulturverbad / Krščanska kulturna zveza (KKZ) in Klagenfurt.
Auf musikalischer Seite widmet sich die Musikerin seither dem Soloprojekt „Teika“, begleitet sich selbst am Piano und spielt mit Melodien, englischsprachigen Texten und wandelbarer Stimme von rau bis zerbrechlich. Ihr erstes Soloprogramm trägt den Titel „Songs For The Frailhearted“, zu hören am Freitag, 31. Oktober, 20 Uhr, im Klagenfurter Lokal „Renatos Špajs" (Hans Sachs Straße 39).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.